Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Koniferen-Nadelgehölze A
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Abies balsamea 'Nana' 
  • Botanischer Name: Abies baldamea 'Nana'

  • Familie: Pinaceae

  • Deutscher Name : Zwergform der Balsamtanne

  • Wuchs :  Zwergform, langsamer nestartiger bis flachkugeligem Wuchs, sehr dicht stehend Äste.  

  • Höhe : in 10 bis 15 Jahren ca. 30-50 cm hoch, 60-100cm breit, im Alter 60 (-1oo) cm hoch und 150 (-200) cm breit. 

  • Nadeln: Dunkelgrün, unten zwei weiße Streifen, bis 1.5 cm lang, dicht, etwas aromatisch duftend.

  • Blüten/Früchte. ohne Bedeutung. 

  • Wurzelsystem: Flachwurzler

  • Ansprüche: kultivierte feuchte jedoch durchlässige Böden, Tonböden meidend, Kalk vertragend, lichtbedürftig. Empfindlich gegen Trockenheit und Hitze.

  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       

  • Verwendung: Einzelstand, Rabatten, Grabbepflanzung, Trog und Steingärten. 

  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen

 oder im Container

Größe Preis €
Pflanzen mit Ballen oder im Container 15-20  16.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 20-25 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 25-30  29.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 30-40  32.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Ballen oder im im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 40-50 55.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 50-60 78.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-70 116.00
Abies balsamea 'Picolo'  Mini-Balsamtanne
Pflanzen im Container
Pflanzen im  Container C  2 12-15 16.50
Pflanzen im  Container C  3 15-20 18.50
Pflanzen im  Container C  5 20-25 24.50
 
Abies cephalonica 'Meyers Dwarf' Zwerg-Tanne 30-40 C4 29.50
Abies concolor
  • Botanischer Name: Abies concolor

  • Familie: Pinaceae

  • Deutscher Name :Kolorado - Tanne , Grau - Tanne

  • Heimat: Westliche USA, Kolorado ( Bergwälder, Berghänge, bis 2700 m, waldbildend mit Kiefer und Douglasie) 

  • Wuchs :  Hoher raschwachender Baum; Stamm durchgehend bis zur Spitze; Seitenäste quirlig wagrecht abstehend, später sanft gleichmäßig geneigt ; bis unten beastet; insgesamt spitzkegelförmig. 

  • Höhe : ca. 25 m, in 10 - 15 Jahren 5 - 7 m hoch

  • Nadeln: Blaugrün; bis 6 cm, oft sichelförmig aufwärts gebogen; im Austrieb graugrün; etwas aromatisch duftend.

  • Blüten

  • Früchte : Zapfen wird 7- 12 cm lang und ist vor der Reife zum Teil rötlich gefärbt. Zapfen ab Oktober am Baum reifend, zerfallend; hellbraun, auffallend; nach 15 - 20 Jahren. 

  • Wurzelsystem: Tiefwurzler

  • Ansprüche: Wächst auf jeden kulivierten Boden. Widerstandsfähig gegen Rauch und Ruß, verträgt Trockenheit und ist besonders frosthart.

  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)      

  • Verwendung: Großkonifere, Gruppengehölz, Einzelstand; Parkanlagen, große Gärten. 

  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen  oder Container  40-60 41.50
mit Ballen

oder Container 

60-80 61.50
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen 
2 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 83.00
2 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 129.00
2 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 200.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 260.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 335.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 455.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Breite Höhe Preis €
5 mal verpflanzt mit 100-150 200-225 670.00
5 mal verpflanzt mit 100-150 225-250 975.00
5 mal verpflanzt mit 100-150 250-275 1.355.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Breite Höhe Preis €
 6mal verpflanzt mit 150-200 275-300 2.180,00
 6mal verpflanzt mit 150-200 300-350 2.780,00
 6mal verpflanzt mit 150-200 350-400 3.550,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
7 mal verpflanzt Breite Höhe Preis €
 7mal verpflanzt 200-300 400-450 4.540,00
 7mal verpflanzt 200-300 450-500 5.800,00
 7mal verpflanzt 200-300 500-600 7.500,00
       
Abies concolor 'Compacta' Zwerg Colorado Tanne 35-30 C 27.50
Abies concolor 'Archer's Dwarf' Zwerg Colorado Tanne 30-40 27.50
Abies grandis,  Große Küstentanne
Pflanzen mit Ballen 
2 mal verpflanzt  mit Ballen  60-80 59.50
2 mal verpflanzt  mit Ballen  80-100 79.00
2 mal verpflanzt  mit Ballen  100-125 119.00
Abies homolepis
  • Botanischer Name: Abies homolepis

  • Familie : Pinaceae 
  • Deutscher Name : Nikko-Tanne, Schrauben-Tanne 
  • Heimat: Japan, Bergwälder
  • Wuchs : Hoher Baum. Stamm durchgehend bis zur Spitze, Äste abstehend. Insgesamt einen regelmäßigen Kegel bildend bis Säulenförmig.
  • Höhe : In 10-15 Jahren 5 -7 m hoch, im Alter 20 (- 30) m  
  • Nadeln : Frischgrün, ca. 2 cm lang, unterseits Kreideweiß gefärbt. 
  • Blüten: Ohne Bedeutung.
  • Früchte : Zapfen von September bis Winter ; bis 8 cm groß erst grau violett dann braun: sehr zahlreich und auffallend, da oft im unteren Kronenbereich.
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Feuchte bis frische humose Böden; sauer bis neutral. Kalkempfindlich, Gegen Trockenheit und Hitze empfindlich, gegen Immissionen unempfindlich, als junge Pflanze Schatten verlangend. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)    
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, für Parks und große Gärten.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen  oder im Container  40-60 26.50
mit Ballen

oder im Container 

60-80 33.50
Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen 
3 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 46.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 77.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 127.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 160.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 210.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 280.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Breite Höhe Preis €
 6mal verpflanzt mit 100-150 200-225 665,00
 6mal verpflanzt mit 100-150 225-250 975,00
 6mal verpflanzt mit 100-150 250-275 1.360,00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Breite Höhe Preis €
 6mal verpflanzt mit 150-200 275-300 2.180,00
 6mal verpflanzt mit 150-200 300-350 2.785,00
 6mal verpflanzt mit 150-200 350-400 3.550,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
7 mal verpflanzt mit Breite Höhe Preis €
7 mal verpflanzt mit 200-300 400-450 4.540,00
7 mal verpflanzt mit 200-300 450-500 5.785.00
7 mal verpflanzt mit 200-300 500-600 7.550.00
Abies koreana 
  • Botanischer Name: Abies koreana 

  • Familie : Pinaceae 
  • Deutscher Name : Korea - Tanne
  • Heimat: Korea, Bergwälder, Bergkuppen
  • Wuchs : Kleiner Baum. Stamm durchgehend bis zur Spitze, Äste quirlig abstehend. Insgesamt einen regelmäßigen Kegel bildend; langsam wachsend. 
  • Höhe : In 10-15 Jahren 3 - 4 m hoch, im Alter 5 - 7 m  
  • Nadeln : Oben dunkelgrün, bläulich weiße Unterseite.
  • Blüten
  • Früchte : Zapfen von September bis Winter ; bis 7 cm groß erst violett dann braun: sehr zahlreich und auffallend.
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische sandig humose bis lehmige Böden; sauer bis schwach alkalisch, Kalk vertragend. Gegen Oberflächenverdichtung empfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, kleine Gärten.
  • Härtegrad: Zone 5b   
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen

oder im Container

50-60 44.00
mit Ballen

oder im Container

60-70 55.00
mit Ballen

oder im Container

70-80 65.00
mit Ballen

oder im Container

80-100 94.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Ballen
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 80-100 94.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 100-125 140.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 125-150 180.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 150.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 195.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 250.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 400.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 620.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 920.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-275 1.300,00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 275-300 1.700,00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 2.410,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
7 mal verpflanzt mit Drahtballierung 350-400 3.240,00
7 mal verpflanzt mit Drahtballierung 400-450 4.530,00
7 mal verpflanzt mit Drahtballierung 450-500 5.340,00
7 mal verpflanzt mit Drahtballierung 500-600 6.799,00
Abies koreana  (Veredelte Korea - Tanne)
  • Botanischer Name: Abies koreana 

  • Familie : Pinaceae 
  • Deutscher Name : Veredelte Korea - Tanne
  • Heimat:
  • Wuchs : Kleiner Baum. Stamm durchgehend bis zur Spitze, Äste quirlig abstehend. Insgesamt einen regelmäßigen Kegel bildend; langsamer wachsend als Abies koreana 
  • Höhe : In 10-15 Jahren 2 - 3m hoch, im Alter 4 - 5 m  
  • Nadeln : Oben dunkelgrün, bläulich weiße Unterseite.
  • Blüten
  • Früchte : Zapfen von September bis Winter ; bis 7 cm groß erst violett dann braun: sehr zahlreich und auffallend.
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische sandig humose bis lehmige Böden; sauer bis schwach alkalisch, Kalk vertragend. Gegen Oberflächenverdichtung empfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, kleine Gärten.   
  • Härtegrad: Zone 5b

 

 
  • Sorten: Abies korea 'Blauer Eskimo'
  • Herkungt/Züchter: K. Wittbold-Müller, Verden-Eitze um 1990.
  • Nadeln: silbrig/blaugrün auf der Unterseite silbrigweiß.
  • Wuchs: sehr langsam, Jahreszuwachs ca. 3 cm ,in 15 Jahren etwa 30 cm hoch und genau so breit.
  • Verwendung: Steingärten, Heidegärten, Tröge.
Pflanzen im Container
Pflanzen im  Container 25-30  18.50
Pflanzen im   Container 30-40  24.50
 4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen im Container   40-50 39.00
Pflanzen mit Ballen im Container   50-60 46.00
Pflanzen mit Ballen im Container   60-70 57.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Ballen
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 70-80 70.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 80-100 100.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 100-125 150.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 270.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 390.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 540.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 775.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 225-250 1.085.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-275 1.600,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 275-300 2.300.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 3.085.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung 350-400 3.990,00
Abies koreana in seltenen Sorten
Abies koreana 'Blauer Eskimo' Zwerg Korea - Tanne 15-20 27.95
Abies koreana 'Bonsai Blue' Zwerg Korea - Tanne 25-30 31.95
Abies koreana  'Compact Dwarf' Zwerg Korea - Tanne 50-60 C 7,5 46.50
Abies koreana  'Cis' Zwerg Korea - Tanne 20-25 C3 24.95
Abies koreana  'Dark Hill' Zwerg Korea - Tanne 20-25  25.95
Abies k.  'Fliegende Untertasse' Zwerg Korea - Tanne 25-30 27.45
Abies koreana 'Molli'  Zwergform, silberblau 
Pflanzen mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen  oder im Container  30-40 24.50
Pflanzen mit Ballen  oder im Container  40-50 34.50
Pflanzen mit Ballen  oder im Container  50-60 42.50
Pflanzen mit Ballen  oder im Container  60-70 74.50
Pflanzen mit Ballen  oder im Container  70-80 79.00
Abies koreana  'Silberlocke'  Zwerg Korea - Tanne
  • Botanischer Name: Abies koreana  'Silberlocke'

  • Familie : Pinaceae 
  • Deutscher Name : Veredelte Korea - Tanne 'Silberlocke'
  • Heimat: Findling der Baumschule  Horstman, Schneverdingen.
  • Wuchs : Kleiner Baum. Stamm durchgehend bis zur Spitze, Äste quirlig abstehend. Insgesamt einen regelmäßigen Kegel bildend; langsamer wachsend als Abies koreana 
  • Höhe : In 10-15 Jahren 2 - 3m hoch, im Alter 4 - 5 m  
  • Nadeln: Halbkreisförmig aufwärts gekrümmte Nadeln auf der ganzen Trieblänge so daß die silbrigweißen Unterseite sichtbar wird.
  • Früchte : Zapfen von September bis Winter ; bis 7 cm groß erst violett dann braun: sehr zahlreich und auffallend.
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische sandig humose bis lehmige Böden; sauer bis schwach alkalisch, Kalk vertragend. Gegen Oberflächenverdichtung empfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, kleine Gärten.   

 

Pflanzen im Container
Pflanzen im  Container 25-30  18.50
Pflanzen im   Container 30-40  24.50
 4 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen mit Ballen im Container   40-50 39.00
Pflanzen mit Ballen im Container   50-60 46.00
Pflanzen mit Ballen im Container   60-70 57.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Ballen
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 70-80 70.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 80-100 100.00
5 mal verpflanzt mit mit Ballen 100-125 150.00
Abies koreana  'Silberlade' Gedrehte Zweige
Abies koreana  'Silberlade' Gedrehte Zweige 60-80 86.50
Abies koreana  'Silberlade' Gedrehte Zweige 80-100 110.50
Abies koreana 'Silver Show'   Zwerg Korea - Tanne
Abies koreana 'Silver Show' Zwerg Korea - Tanne 25-30 32.95
Abies koreana 'Silver Show' Zwerg Korea - Tanne 30-40 39.95
Abies koreana  'Tundra' Zwerg Korea - Tanne 40-50 49.95
Abies koreana  'Verdener Dom' Säulen Korea - Tanne 20-25 33.95
       
Abies lasiocarpa 'Compacta' Zwerg Korktanne 30-35 C4 34.60
Abies lasiocarpa 'Compacta' Zwerg Korktanne 40-50 C 7.5 44.50
Abies nordmannia
  • Botanischer Name: Abies nordmannia

  • Familie: Pinaceae 
  • Deutscher Name :Nordmans - Tanne , Kaukasus - Tanne
  • Heimat: Kaukasus; Bergmischwälder mit Picea orientalis
  • Wuchs: Hoher Baum; Stamm bis zur Spitze durchgehend mit starken Ästen in regelmäßigen Quirlen angeordnet. Wächst in der Jugend langsam, später rascher. 
  • Höhe : in 10 bis 15 Jahren 5 bis 7.00 m hoch im Alter bis 25 - 30 m
  • Nadeln: Glänzend dunkelgrün , unterseits silber-weiß gebändert bis 3cm lang; spät treibend daher geringe Frostgefahr.
  • Blüten
  • Früchte : Zapfen bis 20 cm lang und 5 cm dich, erst nach 15 - 20 Jahren. 
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische tiefgründige, nährstoffreiche Böden Böden; gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit wichtig; schwach sauer bis alkalisch, Kalk vertragen; gegen Immissionen empfindlich, hochempfindliche gegen  Lufttrockenheit und Hitze. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)    
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand; Parkanlagen, Friedhöfe , große Gärten.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen  oder Container 30-40 29.75
mit Ballen

oder Container 

40-60 38.50
mit Ballen

oder Container 

60-80 55.50
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen

oder im Container

80-100 82.00
mit Ballen

oder im Container

100-125 130.00
mit Ballen

oder im Container

125-150 200.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 260.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 335.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 415.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6  mal verpflanzt Breite Höhe Preis €
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 200-225 665.00
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 225-250 975.00
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 250-275 1.355.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6  mal verpflanzt Breite Höhe Preis €
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 275-300 2.175,00
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 300-350 2.780,00
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 350-400 3.500,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 7  mal verpflanzt Breite Höhe  
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 400-450 4.530,00
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 450-500 5.780,00
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 500-600 7.530,00
 
Abies nordmannia 'Golden Spreader' Gelbe Zwerg Nordmanst. 25-30 C3 26.95
Abies nordma.'Barabit's Compact' Zwerg -Nordmanstanne 30-35 C4 34.50
Abies pinsapo  'Glauca' 
  • Botanischer Name: Abies pinsapo 'Glauca' 

  • Familie: Pinaceae 
  • Deutscher Name : Spanische Blau Tanne
  • Heimat:
  • Wuchs: Hoher Baum, Stamm bis zur Spitze durchgehend, Äste regelmäßig, ansteigend, breit ausladend.
  • Höhe: in 10 bis 15 Jahren 300 bis 500 cm hoch im Alter 20-25 m.
  • Nadeln: blaugrün, wachsartig überzogen, bis 1,5 cm lang, bürstenartig abstehend.
  • Blüte/Früchte: Blüte rot leuchtend, Zapfen aufrecht braun bis 12 cm groß.
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Durchlässige Böden schwach sauer bis alkalisch, Kalk liebend. Geschützter Standort, später gut winterhart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)    
  • Verwendung : Einzelstand, Parkanlagen, Friedhöfe , Gärten.
  • Härtegrad: Zone 6b

 

Pflanzen mit Ballen oder im Container   
3 mal verpflanzt  mit Ballen  25-30 27.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen  30-40 32.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen  40-50 45.00
4 mal verpflanzt  mit Ballen  50-60 55.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  60-70 62.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  70-80 80.00
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  80-100 110.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  100-125 199.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  125-150 285.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  150-175 415.00
Abies procera'Bizarro'   Silber Tanne
Abies procera'Bizarro' Silber Tanne 25-30 C3 29.50
Abies procera'Bizarro' Silber Tanne 40-50 48.50
Abies procera 'Glauca'  
  • Botanischer Name: Abies procera 'Glauca'  (Veredelt-Form von Abies procera)

  • Familie: Pinaceae 
  • Deutscher Name : Silber Tanne
  • Heimat: von der Wildart Abies procera westliches Nordamerika
  • Wuchs: Mittelhoher Baum; Stamm selten gerade durchgehend, häufig mehrtriebig, Äste oft sehr unregelmäßig abstehend, baut sich erst spät nach oben auf erst als hoher Baum kegelförmige Krone bildend. Aus Seitentrieb gezogene Pflanzen haben keinen mitteltrieb, sie wachsen breit und unrelmäßig.  
  • Höhe: in 10 bis 15 Jahren 200 bis 300 cm hoch im Alter 15-20 m, oft nur strauchig, 300-500 cm hoch.
  • Nadeln: blauweiß, bis 3,5 cm lang, bürstenförmig nach von gerichtet, spät austreibend daher geringe Frostgefahr.. 
  • Früchte: Zapfen sehr groß, bis 25 cm lang und 8 cm dick, grün, später gelbbräunlich erst bläulichrot dann braun, 6-7 cm lang, bis 3 cm cm breit, nach 5-8 Jahren, auffallend. 
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische tiefgründige, nährstoffreiche Böden; gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit wichtig; sauer bis neutral, Kalk meidend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)    
  • Verwendung : Einzelstand, Parkanlagen, Friedhöfe , Gärten.
  • Härtegrad: Zone 6b

 

Pflanzen mit Ballen oder im Container  (aufrecht gezogen) 
3 mal verpflanzt  mit Ballen  25-30 26.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen  30-40 33.00
3 mal verpflanzt  mit Ballen  40-50 46.50
4 mal verpflanzt  mit Ballen  50-60 55.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Ballen
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  60-70 57.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  70-80 77.00
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen  80-100 110.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  100-125 215.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  125-150 305.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  150-175 445.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  175-200 540.00
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  200-225 775.00
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  225-250 1.100,00
Pflanzen mit Ballen oder im Container  (flach gezogen) 
3 mal verpflanzt  mit Ballen  25-30 24.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen  30-40 30.00
3 mal verpflanzt  mit Ballen  40-50 38.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  50-60 50.00
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  60-70 65.00
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  70-80 122.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  80-100 165.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  100-125 245.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  125-150 450.00
 
Abies procera 'Blaue Hexe' Zwerg Silber Tanne 20-25 C2 29-50
Abies veitchii
  • Botanischer Name: Abies veitchii

  • Familie: Pinaceae 
  • Deutscher Name :Veitch's Japan - Tanne
  • Heimat: Japan, Honshu, Shikoku.
  • Wuchs: Hoher Baum; Stamm bis zur Spitze durchgehend, kegelförmig wachsend, Ästen in regelmäßigen Quirlen angeordnet.
  • Höhe : in 10 bis 15 Jahren 3 bis 5.00 m hoch im Alter 20 bis 25 m
  • Nadeln: tief dunkelgrün , unterseits silber-weiß gebändert bis 2.5 cm lang; häufig gedreht daher Unterseite gut sichtbar, spät austreibend daher geringe Frostgefahr.
  • Früchte : Zapfen erst bläulichrot dann braun, 6-7 cm lang, bis 3 cm cm breit, nach 15-20 Jahren. 
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler
  • Ansprüche: Frische tiefgründige, nährstoffreiche Böden Böden; gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit wichtig; schwach sauer bis alkalisch, gegen Immissionen nicht empfindlich, gegen  Lufttrockenheit und Hitze, in der Jugend schattenbedürftig. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)    
  • Verwendung : Gruppengehölz, Einzelstand, Parkanlagen, Friedhöfe , große Gärten.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen  oder Container 30-40 29.75
mit Ballen

oder Container 

40-60 38.50
mit Ballen

oder Container 

60-80 55.50
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
mit Ballen

oder im Container

80-100 82.00
mit Ballen

oder im Container

100-125 130.00
mit Ballen

oder im Container

125-150 200.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 260.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 335.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-225 415.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6  mal verpflanzt Breite Höhe Preis €
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 200-225 665.00
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 225-250 975.00
Solitär 6  mal verpflanzt 100-150 250-275 1.355.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6  mal verpflanzt Breite Höhe Preis €
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 275-300 2.175,00
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 300-350 2.780,00
Solitär 6  mal verpflanzt 150-200 350-400 3.500,00
Solitär 7 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 7  mal verpflanzt Breite Höhe  
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 400-450 4.530,00
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 450-500 5.780,00
Solitär 7  mal verpflanzt 200-300 500-600 7.530,00
Araucaria araucana
  • Botanischer Name: Araucaria araucana

  • Familie: Auraucariaceae
  • Deutscher Name: Schmuck - Tanne
  • Heimat: Südamerika. Gehört zu den wenigen südamerikanischen Bäumen die in milden Lagen Mitteleuropas kultivierbar sind. Wurde 1795 von Archibald Menzies dann 1844 von William Lobb eingeführt. 
  • Wuchs : Mittelgroßer bis großer Baum. Stamm gerade, Krone kegelförmig in ganz freien Stand bis auf den Boden beastet. Äste lang, schlangenartige. 
  • Höhe : selten über 10m ( in der Heimat 30-50m)
  • Nadeln: mit dicht überlappenden, steifen, stark stachelspitzigen , dunkelgrünen Nadeln.  
  • Blüten
  • Früchte: Die rundlichen , bis 18cm lange Zapfen benötigen drei Jahre zur Reife. Sie zerfallen noch auf der Pflanze, und Ihre scharfen Schuppen können eine Gefahr sein wenn Sie auf einen Rasen liegen.  
  • Wurzelsystem
  • Ansprüche: Tiefgründige gut durchlässige, nicht zu kalkreiche Böden,
  • bei Kalküberangebot sofort gelb verfärbend.
  • Winterschutz für junge Pflanzen unbedingt erforderlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung : Für Liebhaber.        
  • Härtegrad: Zone 8a   
Pflanzen mit Ballen oder im Container
3 mal verpflanzt  mit Ballen oder Container 20-30 49.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen oder Container 30-40 76.50
3 mal verpflanzt  mit Ballen oder Container 40-50 115.00
4 mal verpflanzt  mit Ballen oder Container 50-60 260.00
4 mal verpflanzt  mit Ballen oder Container 60-80 350.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  80-100 450.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  100-125 600.00
Solitär 5 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  125-150 755.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  150-175 975.00
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  175-200 1.250,00
Solitär 6 mal verpflanzt  mit Drahtballierung  200-225 1.740,00
       
Zurück zum Inhaltsverzeichnis