Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Koniferen-Nadelgehölze L
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Larix decidua
Europäische Lärche

Härtegrad: Zone 4

 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 60-80 9.50
 mit Ballen  oder im Container 80-100 12.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 100-125 19.50
 mit Ballen  oder im Container 125-150 29.50
 mit Ballen  oder im Container 150-200 42.50
 mit Ballen  oder im Container 200-250 58.00
 Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 105.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-300 174.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 234.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 350-400 334.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
4 mal verpflanzt 150-200 350-400 735.00
4 mal verpflanzt 150-200 400-500 1,065.00
4 mal verpflanzt 150-200 500-600 1.550,00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
5 mal verpflanzt 200-300 500-600 2.300,00
5 mal verpflanzt 150-200 600-700 3.380.00
5 mal verpflanzt 150-200 700-800 3.900,00
Larix kaempferi
  • Botanischer Name: Larix kaempferi

  • Familie: Pinaceae
  • Deutscher Name: Japanische Lärche
  • Heimat: Japan.
  • Wuchs: Großer Baum, breit kegelförmig, wagrecht abstehende Zweige, rotgelbe Triebe, schnellwüchsig. 
  • Höhe: bis 30 m
  • Nadeln: bläulichgrün, im Herbst abfallend, goldgelbe Herbstfärbung.
  • Blüten: im April, ca. 2-4 Wochen, männlich gelb, weiblich grünlich gelb.
  • Früchte: Zapfen bis 2cm lang, eiförmig bis rund, hellbraun, reifen im Winter nach der Blüte, sehr dekorativ.
  • Wurzelsystem: Tiefwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose Böden, sauer bis alkalisch, kalk vertragend, liebt kühl feuchte Standorte. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelbaum für große Gärten und Anlagen. Sehr gute Heckenpflanze. Pflanzbedarf 2-4  Stück pro lfm.
  • Härtegrad: Zone 5a
 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 60-80 9.50
 mit Ballen  oder im Container 80-100 12.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 100-125 19.50
 mit Ballen  oder im Container 125-150 29.50
 mit Ballen  oder im Container 150-200 42.50
 mit Ballen  oder im Container 200-250 58.00
 Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 105.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-300 174.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 234.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 350-400 334.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
4 mal verpflanzt 150-200 350-400 735.00
4 mal verpflanzt 150-200 400-500 1,065.00
4 mal verpflanzt 150-200 500-600 1.550,00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
5 mal verpflanzt 200-300 500-600 2.300,00
5 mal verpflanzt 150-200 600-700 3.380.00
5 mal verpflanzt 150-200 700-800 3.900,00
Larix kaempferi ' Blue Dwarf'
Blaugrüne Zwergform
 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 15-20 26.50
 mit Ballen  oder im Container 20-25 29.50
 mit Ballen  oder im Container 25-30 39.50
Larix kaempferi ' Diana'
  • Botanischer Name: Larix kaempferi 'Diana'

  • Familie: Pinaceae
  • Deutscher Name : Japanische Korkenzieher-Lärche
  • Wuchs : schwachwüchsige der Japanischen Lärche, bizarr gedreht,  Zweige korkenzieherartig verdreht, ähnlich Korkenzieher-Hasel oder Weide.    
  • Höhe: 2.50-3.00 m. 
  • Nadeln: blaugrün, im Austrieb blau bereift, später vergrünend, im Herbst abfallend. Herbstfärbung gelb.
  • Wurzelsystem. Tiefwurzeler
  • Boden/Standort: Frische, humose Böden, sauer bis alkalisch, Kalk vertragend, gegen Immissionen empfindlich, liebt kühle feuchte Standorte. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung: Dekorative Solitärkonifere mit besonders malerischer Wuchsform.
  • Härtegrad: Zone 5a
 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 30-40 26.50
 mit Ballen  oder im Container 40-60 29.50
 mit Ballen  oder im Container 60-80 39.50
 mit Ballen  oder im Container 80-100 64.00
 Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 94.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 124.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 166.00
 Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 210.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 290.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung

250-300

410.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung

300-350

925.00
6 mal verpflanzt mit Drahtballierung

350-400

1.300,00
Larix kaempferi 'Pendula'
  • Botanischer Name: Larix kaempferi 'Pendula'

  • Familie:  Pinaceae
  • Deutscher Name : Japanische Trauer-Lärche
  • Wuchs : Hängeform, Äste sanft ansteigend dann bogig und später schleppenartig überhängend.
  • Höhe: 10 (-15) m wird auch auf Halbstamm oder Hochstamm veredelt angeboten.
  • Nadeln: blaugrün, im Austrieb blau bereift, später vergrünend, im Herbst abfallend. Herbstfärbung gelb.
  • Blüten: April, ca. 2 - 4 Wochen, männlich gelb, weiblich grün/gelb.
  • Früchte : nach 10 Jahre Zapfen bis 2 cm lang, eiförmig bis rund, hellbraun, reifend im Winter nach der Blüte, sehr dekorativ.
  • Wurzelsystem. Tiefwurzeler.
  • Boden/Standort: Frische, humose Böden, sauer bis alkalisch, Kalk vertragend, gegen Immissionen empfindlich, liebt kühle feuchte Standorte. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung: Eignet sich am besten für den ganz freien Stand, in Parks und Gärten. 
  • Härtegrad: Zone 5a

 

 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
 mit Ballen  oder im Container 30-40 16.50
 mit Ballen  oder im Container 40-60 22.50
 mit Ballen  oder im Container 60-80 29.50
  3 mal verpflanzt mit Ballen im Container
mit Ballen oder im Container 80-100 44.00
 mit Ballen  oder im Container 100-125 53.00
 mit Ballen  oder im Container 125-150 72.00
 mit Ballen  oder im Container 150-175 105.00
 Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 205.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 290.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung

250-300

432.00
 Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 950.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 350-400 1.350,00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung

400-450

1.850,00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung

450-500

5.500,00
       

 .Zurück zum Inhaltsverzeichnis