Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Ziersträucher A
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Abeliophyllum distichum
Weiße Forsythie, duftend, sehr früh blühend
Sträucher 2 mal verpflanzt im Container
Sträucher

im Container C3

40-60 29.50
Sträucher

im Container C3

60-80 36.00
Sträucher

im Container C5

80-100 59.00
Acer campestre
  • Botanischer Name: Acer campestre

  • Familie: Aceraceae
  • Deutscher Name: Feldahorn, Maßholder, Hecken - Ahorn
  • Heimat: Europa, Westasien. 
  • Wuchs: Mit Korkleisten versehener, einheimischer Baum auch Strauchartig, mit sehr dichter, etwas unregelmäßiger Krone. Aber auch eine sehr wertvolle schönbelaubte, schattenverträgliche, industriefeste stark wachsende Heckenpflanze, große Frosthärte und gute Schnittverträglichkeit.
  • Höhe: 3-15 m.
  • Blätter: gelappt 4-5 lappig, Herbstfärbung leuchtend gelb - orange.
  • Blüten: Doldentrauben, gelblich grün unscheinbar, im Mai.
  • Früchte: Nüßchen paarweise geflügelt, ab VIII
  • Wurzelsystem: Herzwurzler mit hohen Feinwurzelanteil
  • Ansprüche: An Boden und Standort stellt er keine besonderen Ansprüche , keine staunassen Standorte, große Trockenheit vertragend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Wegen seines flachen dicht verzweigtes Feinwurzelsystems ein guter Bodenbefestigter. Zur Begrünung von Ödland, Hanglagen und Halden geeignet. Wegen seines dichten Wuchs und seiner Windfestigkeit besonders als Windschutzpflanzungen und als Vogelschutzgehölz verwendbar. 
Heister 2 mal verpflanzt ohne Ballen  
Heister 2 mal verpflanzt ohne Ballen 100-125 4.95
Heister 2 mal verpflanzt ohne Ballen 125-150 6.50
Heister 2 mal verpflanzt ohne Ballen 150-175 9.95
Heister 2 mal verpflanzt ohne Ballen 175-200 12.45
Heister 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container  
Heister Container C5 80-100 6.95
Heister Container C5 100-125 8.45
Heister 2 mal verpflanzt mit Ballen 100-125 9.75
Heister 2 mal verpflanzt mit Ballen 125-150 14.50
Heister 2 mal verpflanzt mit Ballen 150-175 19.50
Heister 2 mal verpflanzt mit Ballen 175-200 23.50
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen und im Container  
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen 175-200 29.50
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen 200-225 33.50
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen 225-250 39.50
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen 250-275 49.50
Heister 3 mal verpflanzt mit Ballen 275-300 58.50
Solitärsträucher 3 mal verpflanzt mit Ballen 
4 mal verpflanzt mit  Ballen

Breite

Höhe  
4 mal verpflanzt mit  Ballen 60-100 150-200 34.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 60-100 200-250 48.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 60-100 250-300 59.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 60-100 300-350 89.50
Solitärsträucher 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit  Ballen

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt mit  Ballen 100-150 150-200 44.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 100-150 200-250 76.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 100-150 250-300 99.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 100-150 300-350 162.50
Solitärsträucher 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit  Ballen

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt mit  Ballen 150-200 200-250 94.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 150-200 250-300 259.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 150-200 350-400 359.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 150-200 400-450 522.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 150-200 450-500 692.50
Solitärsträucher 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit  Ballen

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt mit  Ballen 200-300 300-350 584.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 200-300 350-400 849.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 200-300 400-500 1.381,50
Solitärsträucher 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt mit  Ballen

Breite

Höhe  
4 mal verpflanzt mit  Ballen 300-400 350-400 1.244.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 300-400 400-500 1.609.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 300-400 500-600 2.399.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 300-400 600-700 3.222.50
4 mal verpflanzt mit  Ballen 300-400 700-800 4.492.50
Acer capillipes
  • Botanischer Name: Acer capillipes

  • Familie: Aceraceae
  • Deutscher Name: Roter Schlangenahorn
  • Heimat:  Japan.
  • Wuchs: Kleiner Baum, mittelstark wachsend, grüne Rinde von auffallende weißen Streifen durchzogen. Zweige und Knospen leuchtend rot.
  • Höhe: 6-9 m. 
  • Blätter: oben dunkelgrün unten heller. Die roten Blattnerven treten besonders stark hervor. Herbstfärbung leuchtend orange bis karminrot.
  • Blüten: grün mit weißen streifen durchsetzt. 
  • Früchte: in Trauben hängend, gelb am mehrjährigen Holz, -V- 
  • Wurzelsystem : Tiefwurzler.
  • Ansprüche: wächst auf alle Bodenarten, Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung : Interessante anspruchlose Art für Einzelstellung in Parks und Gärten.  Sollte öfters gepflanzt werden. 
Sträucher  mit Ballen oder im Container
mit Ballen oder Container 80-100 34.50
mit Ballen oder Container 100-125 38.50
mit Ballen oder Container 125-150 42.50

Solitärsträucher oder Stammbüsche mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 154.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 233.00
Solitär Stammbüsche  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 200-250 420.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 250-300 680.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 960.50
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 350-400 1.270,00
Acer cappadocicum 'Aureum'
Gelber Kolchischer Ahorn

Solitär  mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 170.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 220.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 250-300 600.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 900.00
Acer cappadocicum 'Rubrum'
Roter Kolchischer Ahorn

Solitär mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 100.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 145.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 250-300 430.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 660.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 350-400 970.00
Solitär  5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 5 mal verpflanzt   200-300 400-500 2.200,00
Solitär 5 mal verpflanzt   200-300 500-600 2.830,00
Acer circinatum 
Weinblatt Ahorn

Solitär  mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 130.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 190.00

Solitär  mit Drahtballierung

Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 320.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 480.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 250-300 730.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 1.075,00
Solitär 4 mal verpflanzt  150-200 350-400 1.600,00
Acer davidii 
Davids Ahorn

Solitär  mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 170.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 240.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 200-250 470.00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 250-300 700,00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 1.000,00
Acer ginnala
  • Botanischer Name: Acer ginnala

  • Familie: Aceraceae
  • Deutscher Name: Feuer - Ahorn
  • Heimat: China, Japan.
  • Wuchs: Groß - Strauch, baumartig, locker aufrecht im alter breit ausladend mit überhängenden Zweigen.
  • Höhe: 5-8 m.
  • Blätter: gelappt, 3 lappig, glänzend grün, Herbstfärbung leuchtend rot.
  • Blüten: Rispen, gelblich -weiß, duftend -V-.
  • Früchte: kräftig rot von August bis September.
  • Wurzelsystem: flach, feinverzweigt
  • Ansprüche: alle Bodenarten, sehr frosthart und Trockenheit vertragend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Zier und Deckstrauch, einzeln und in Mischpflanzung, Windschutz, Einzelstellung - Herbstfärbung.

 

Sträucher mit ohne Ballen
verpflanzte Sträucher ohne Ballen 3 Triebe 60-100 3.45
verpflanzte Sträucher ohne Ballen 3 Triebe 100-150 4.90
Sträucher im Container
verpflanzte Sträucher im Container 60-100 6.80
verpflanzte Sträucher im Container C 12 125-150 19.50
Solitärsträucher mit Ballen oder im Container
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder C20 125-150 36.00
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder C20 150-200 71.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder C20 200-250 99.50
 3 mal verpflanzt mit Ballen oder C20 250-300 259.00
Solitärsträucher mit Drahtballierung 
 

Breite

Höhe Preis-€

4 verpflanzt mit Drahtb.

 150-200  250-300 300.00
4 verpflanzt mit Drahtb. 150-200  300-350 400.00
4 verpflanzt mit Drahtb. 150-200  350-400 600.00
 

Breite

Höhe Preis-€
4 verpflanzt mit Drahtb.   200-300  250-300 850.00
4 verpflanzt mit Drahtb. 200-300  300-350 900.00
4 verpflanzt mit Drahtb. 200-300  350-400 1.100.00
4 verpflanzt mit Drahtb. 200-300  400-500 1.700.00
Acer griseum
  • Botanischer Name: Acer griseum

  • Familie: Aceraceae
  • Deutscher Name: Zimt-Ahorn
  • Heimat: Zentralchina, 1901 von Ernest Wilson eingeführt.
  • Wuchs: Großer-Strauch, oder kleiner Baum, baumartig, locker aufrecht. Rinde tief mahagoniefarben; von stamm und den dicksten Ästen, blättert die Rind in Schuppen ab, die im Sonnenlicht orange erscheinen und die zimtartige Farbe der darunter liegenden junge Rinde sichtbar werden lassen.   
  • Höhe: 5-8 m.
  • Blätter: gelappt, 3 lappig, glänzend grün, Herbstfärbung purpur-scharlachrot.
  • Wurzelsystem: flach, feinverzweigt
  • Ansprüche: Boden frisch humos ,schwachsauer ,windgeschützt, Sonne bis Halbschatten
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelstand  für Gärten und Anlagen.

Sträucher mit Ballen oder im Container

mit Ballen oder Container 60-80 64.50
mit Ballen oder Container 80-100 92.00

Solitär mit Drahtballierung

3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 175.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 240.00

Solitär mit Drahtballierung

4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-175 450.00
4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 175-200 640.00

Solitär mit Drahtballierung

5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 900.00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-300 1.250,00
5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 300-350 1.800,00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe Preis-€
mit Drahtballierung 100-150 250-300 1.600.00
mit Drahtballierung 100-150 300-350 2.300,00
mit Drahtballierung 100-150 350-400 3.150,00
Acer negundo 'Flamingo' 
  • Botanischer Name: Acer negundo 'Flamingo' 
  • Familie: Aceraceae
  • Deutscher Name: Buntlaubiger Eschen - Ahorn   
  • Heimat: Gezüchtete Sorte.
  • Wuchs: Mittelstark wachsender kleinkroniger Baum oder Großstrauch.
  • Höhe: wird 5-7 m hoch und 4-6 m breit .
  • Blätter: unregelmäßig weiß gerandet ,im Austrieb hellrosa, Blattstiele rosarot.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Ansprüche: Boden frisch-humos, schwach sauer, windgeschützt.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Sehr schöne buntlaubige Sorte für Gärten und Anlagen als Blickfang.

Sträucher mit Ballen oder im Container

mit Ballen oder Container 60-100 22.50
mit Ballen oder Container 100-150 26.00

Solitär  mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 68.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 90.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   100-150 200-250 160.00
Solitär 4 mal verpflanzt 100-150 250-300 260,00
Solitär 4 mal verpflanzt 100-150 300-350 380,00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 1.120,00
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 350-400 1.500,00
Acer opalus
Italienischer Ahorn

Solitär mit Drahtballierung

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 370.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 515.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 250-300 700.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
Solitär 4 mal verpflanzt   150-200 300-350 970.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 350-400 1.300,00
Aesculus parviflora
  • Botanischer Name: Aesculus parviflora

  • Familie: Hippocastanaceae
  • Deutscher Name: Strauch-Kastanie
  • Heimat: Südöstliche Vereinigte Staaten 1785 eingeführt..
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, mehrtriebig, strauchartig, breitwachsend, Ausläufer treibend.
  • Höhe: 3-4 (-6) m, jedoch meist viel breiter. 
  • Blätter: fingerförmig gefiedert, 5-7 teilig, 8-20 cm groß, hellgrün, Herbstfärbung goldgelb. 
  • Blüten: weiße aufrechte Blütenrispen, mit rotem, die Kronblätter überragenden Staubbeuten, 20-30 cm lang, Juli bis August.
  • Früchte:
  • Wurzelsystem: Flachwurzler. 
  • Boden/Standort: normale Böden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen) 
  • Verwendung: Einzelstand in Gärten und Anlagen.

 

Pflanzen  3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
mit Ballen

oder im Container 

40-60 45.00
mit Ballen

oder im Container 

60-80 66.00
mit Ballen

oder im Container 

80-100 95.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung 60-100 100-125 210.00 
mit Drahtballierung 60-100 125-150 310.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung 100-150 125-150 360.00 
mit Drahtballierung 100-150 150-175 510.00
mit Drahtballierung 100-150 175-200 730.00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung 150-200 175-200 1.100,00 
mit Drahtballierung 150-200 200-250 1.550,00
Amelanchier laevis
  • Botanischer Name: Amelanchier laevis

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Hängende- Felsenbirne
  • Heimat: Östliches Nordamerika.
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, mit waagrecht abstehenden Zweigen.
  • Höhe: 3-5 m hoch und breit. 
  • Blätter: Eiförmig bis elliptisch, 5-8 cm lang, im Austrieb bronzerot, Herbstfärbung leuchtend-gelb und rot.  
  • Blüten: weiß, in 12cm langen Trauben, im Mai. Überreich blühend. 
  • Früchte: kugelig, schwarz, blaubereift, eßbar, im August-September.  
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, stark Verzweigt.
  • Boden/Standort: normale kulivierte Böden, frosthart, verträgt Staunässe und Trockenperioden. Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: in Mischpflanzungen, Hecken, Gruppengehölz, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Als Strauch, Halbstamm oder Hochstamm erhältlich.
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C5

40-60 18.50
Sträucher

im Container C5

60-100 22.00
Sträucher

im Container C7.5

100-150 44.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container
mit Drahtballierung

oder im Container

100-125 110.00
mit Drahtballierung

oder im Container

125-150 142.00
mit Drahtballierung

oder im Container

150-175 185.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 150-175 195.00
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 175-200 175.00
4 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 200-250 400.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung 150-200 200-250 480.00 
mit Drahtballierung 150-200 250-300 700.00
mit Drahtballierung 150-200 300-350 980.00
Amelanchier laevis 'Ballerina'
  • Botanischer Name: Amelanchier lamarckii 'Ballerina'

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Kupfer- Felsenbirne
  • Herkunft: Selektion aus Amelanchier larmarkii
  • Wuchs: Großer, Strauch mit mehren starken Grundstämmen, aufrecht wachsend, schirmförmige Krone.
  • Höhe: 4-5 m hoch und breit. 
  • Blätter: elliptisch, 3-8 cm lang, im Austrieb kupferrot, Herbstfärbung dunkelpurpur.  
  • Blüten: weiß, sehr groß, in Trauben, im April/Mai. 
  • Früchte: kugelig, schwarz, blaubereift, eßbar, im August-September.  
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, stark Verzweigt.
  • Boden/Standort: normale kulivierte Böden, frosthart, verträgt Staunässe und Trockenperioden. Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: in Mischpflanzungen, Hecken, Gruppengehölz, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C5

60-100 22.00
Sträucher

im Container C7.5

100-150 42.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container
mit Drahtballierung

oder im Container

100-125 110.00
mit Drahtballierung

oder im Container

125-150 142.00
mit Drahtballierung

oder im Container

150-175 180.00
mit Drahtballierung

oder im Container

175-200 240.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung 150-200 200-250 480.00 
mit Drahtballierung 150-200 250-300 700.00
mit Drahtballierung 150-200 300-350 980.00
Amelanchier lamarckii
  • Botanischer Name: Amelanchier lamarckii

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Kupfer- Felsenbirne
  • Heimat: Östliches Nordamerika.
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, mit mehren starken Grundstämmen, aufrecht wachsend, schirmförmige Krone.
  • Höhe: 6-8 m hoch und breit. 
  • Blätter: elliptisch, 3-8 cm lang, im Austrieb kupferrot, Herbstfärbung leuchtend-gelb und rot.  
  • Blüten: weiß, in 6cm langen Trauben, im April, sternförmig, Überreich blühend. 
  • Früchte: kugelig, schwarz, blaubereift, eßbar, im August-September.  
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, stark Verzweigt.
  • Boden/Standort: normale kulivierte Böden, frosthart, verträgt Staunässe und Trockenperioden. Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: in Mischpflanzungen, Hecken, Gruppengehölz, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Als Strauch, Halbstamm oder Hochstamm erhältlich.
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C3-5

60-100 9.50
Sträucher

im Container C7.5

100-150 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container C 20, 3-4 Grundtriebe
mit Drahtballierung

oder im Container

125-150 36.00
mit Drahtballierung

oder im Container

150-200 52.00
mit Drahtballierung

oder im Container

200-250 75.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container 
mit Drahtballierung

oder im Container

125-150 46.00
mit Drahtballierung

oder im Container

150-200 67.00
mit Drahtballierung

oder im Container

200-250 95.00
Solitär, mehrtriebig,  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
mit Drahtballierung

100-150

200-250 140.00
mit Drahtballierung 100-150 250-300 200.00 
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

100-150

200-250 280.00
mit Drahtballierung 150-200 250-300 400.00
mit Drahtballierung 150-200 300-350 560.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

200-300

300-350 1.425,00
mit Drahtballierung 200-300 350-400 2.110,00
mit Drahtballierung 200-300 400-450 3050,00
mit Drahtballierung 200-300 450-500 4.420,00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

300-400

400-450 5.335,00
mit Drahtballierung 300-400 450-500 6.990,00
mit Drahtballierung 300-400 500-600 9.250,00
Amelanchier ovalis
  • Botanischer Name: Amelanchier ovalis

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Gemeine- Felsenbirne
  • Heimat: Süd und Mitteleuropa bis Kleinasien und Nordafrika.
  • Bei uns heimisch in Mittel-, Südwest und Süddeutschland.
  • Wuchs: Mittelhoher reichverzweigter, vieltriebiger  Strauch.
  • Höhe: 1-3 m hoch. 
  • Blätter: eiförmig bis breitoval 2.5-4 cm lang, im Austrieb weißwollig.   
  • Blüten: in weißfilzigen, behaarten Rispen, im Mai.
  • Früchte: Dunkelblau bis schwarz, weißbereift, ca. 8-10mm groß, mit süßlichen Geschmack.  
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, stark Verzweigt.
  • Boden/Standort: alle Böden, liebt warme sonnige Plätze.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Anspruchloses heimisches Gehölz, Hecken, Gruppengehölz.
  • Als Strauch, Halbstamm oder Hochstamm erhältlich.
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C3-5

40-60 9.50
Sträucher

im Container C3-5

60-100 12.00
Sträucher

im Container C7.5

100-150 22.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container 
mit Drahtballierung

oder im Container

125-150 49.50
mit Drahtballierung

oder im Container

150-200 85.00
mit Drahtballierung

oder im Container

200-250 130.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

100-150

200-250 385.00
mit Drahtballierung 150-200 250-300 620.00
mit Drahtballierung 150-200 300-350 970.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

100-150

300-350 1.350,00
mit Drahtballierung 150-200 350-400 2.100.00
mit Drahtballierung 150-200 400-450 3.240,00
Solitär 6 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit Drahtballierung

200-300

400-450 5.100,00
mit Drahtballierung 200-300 450-500 6.650,00
mit Drahtballierung 200-300 500-600 9.700,00
Amorpha canescens 
Bleibusch
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 5

40-60 11.50
Sträucher

im Container C 5

60-80 15.50
Amorpha fruticosa 
Falscher Indigo
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 3

60-100 8.50
Sträucher

im Container C 5

80-100 16.50
Aralia elata
  • Botanischer Name: Aralia elata

  • Familie: Araliaceae
  • Deutscher Name: Stachel-Aralie, Japanischer Angelicabaum
  • Heimat: Nordostasien.
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, mehrere Grundstämme, wenig verzweigt, dickästig, bestachelt, bizarr.   
  • Höhe: 5-7 m.
  • Blätter: doppelt gefiedert, 60 bis 100 cm groß.
  • Blüten: Trugdolden, creme weiß, 50cm breit, von August bis September.
  • Früchte:
  • Wurzelsystem: flach, dickfleischig, mit Stockausschlägen.
  • Boden/Standort: warme, geschützte Lagen, trockene Böden, in voller Sonne. In der Jugend frostempfindlich, wieder austreibend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelstellung für Gärten und Parks.

 

Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher , 1 Trieb

im Container C3

40-60 17.50
Sträucher

im Container C5

60-80 22.50
Sträucher

im Container C7.5

80-100 28.50
Sträucher

im Container C7.5

100-150 38.50
3 mal verpflanzt mit Ballen mehrtriebig
Sträucher mit Ballen 60-80 19.00
Sträucher mit Ballen 80-100 26.50
Sträucher mit Ballen 100-150 36.50
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 2-3 Grundtriebe
Solitär mit Drahtballierung 250-300 310.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 470.00
Solitär mit Drahtballierung 350-400 720.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 4-6 Grundtriebe
Solitär mit Drahtballierung 250-300 600.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 850.00
Solitär 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung 4-6 Grundtriebe
Solitär mit Drahtballierung 300-350 1.150,00
Solitär mit Drahtballierung 350-400 1.600,00
Solitär mit Drahtballierung 400-500 2.220,00
Aralia elata 'Aureovariegata'
  • Botanischer Name: Aralia elata 'Aureovariegata'

  • Familie: Araliaceae
  • Deutscher Name: Gelbe-Aralie 
  • Heimat: 
  • Wuchs: Großer Strauch, langsamer Wuchs, mehrere Grundstämme, wenig verzweigt, dickästig, bestachelt, bizarr. Läßt sich nur schwer vermehren, weil sie Veredelt werden müssen, und nur wenig Material zur Gewinnung von Edelreisern vorhanden ist. Dies schlägt sich in den Preis nieder.      
  • Höhe: 3 m.
  • Blätter: doppelt gefiedert, 60 bis 100 cm groß, gelb gefleckte und gerandete Blätter.  
  • Blüten: Trugdolden, creme weiß, 50cm breit, von August bis September.
  • Früchte:
  • Wurzelsystem: flach, dickfleischig, mit Stockausschlägen.
  • Boden/Standort: warme, geschützte Lagen, trockene Böden, in voller Sonne. In der Jugend frostempfindlich, wieder austreibend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelstellung für Gärten und Parks. Auch für kleine Gärten geeignet.

 

Pflanzen  3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container  
Solitär

im Container

30-40 110.00
Solitär

im Container 

40-60 135.00
Solitär

im Container 

60-80 170.00
Solitär

im Container 

80-100 210.00
Aralia elata 'Variegata'
  • Botanischer Name: Aralia elata

  • Familie: Araliaceae
  • Deutscher Name: Silber-Aralie
  • Heimat: 
  • Wuchs: Großer Strauch, langsamer Wuchs, mehrere Grundstämme, wenig verzweigt, dickästig, bestachelt, bizarr. Läßt sich nur schwer vermehren, weil sie Veredelt werden müssen, und nur wenig Material zur Gewinnung von Edelreisern vorhanden ist. Dies schlägt sich in den Preis nieder.    
  • Höhe: 3 m.
  • Blätter: doppelt gefiedert, 60 bis 100 cm groß, mit unregelmäßigen cremeweißen Flecken und Ränder, die sich im Sommer silbrigweiß färben.   
  • Blüten: Trugdolden, creme weiß, 50cm breit, von August bis September.
  • Früchte:
  • Wurzelsystem: flach, dickfleischig, mit Stockausschlägen.
  • Boden/Standort: warme, geschützte Lagen, trockene Böden, in voller Sonne. In der Jugend frostempfindlich, wieder austreibend.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Einzelstellung für Gärten und Parks.

 

Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container  
Solitär

im Container

30-40 110.00
Solitär

im Container 

40-60 135.00
Solitär

im Container 

60-80 170.00
Solitär

im Container 

80-100 210.00
Arctostaphylos nevadensis, Nordamerikanische Bärentraube
Pflanzen  2 mal verpflanzt mit Topfballen  und Container
Pflanzen

mit Topfballen   P1

15-20 7.50
Sträucher

im Container C 2

20-25 9.50
Sträucher

im Container C 2

25-30 12.50
Arctostaphylos uva-urs, Bärentraube
  • Botanischer Name: Arctostaphylos uva-ursi

  • Familie: Ericaceae
  • Deutscher Name: Europäische Bärentraube
  • Heimat: Europa, alpiner Strauch.
  • Wuchs: niederliegend, kriechend, Teppich bildend.
  • Höhe: 10 cm bis 20cm 
  • Blätter: immergrün, verkehrt eiförmig, 1-2 cm groß.
  • Blüten: weiß-rosa, überhängende Trauben, April-Mai.
  • Früchte: kugelig, scharlachrot, glänzend.
  • Wurzelsystem:
  • Boden/Standort: sandige Böden, aber auch für alle anderen Bodenarten geeignet. 
  • Verwendung: Zierstrauch, Bodendecker.

 

Pflanzen  2 mal verpflanzt mit Topfballen  und Container
Sträucher

im Container C 2

20-25 12.50
Sträucher

im Container C 2

25-30 15.50
Aronia arbutifolia
  • Botanischer Name: Aronia arbutifolia

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Apfelbeere
  • Heimat: Nordamerika.
  • Wuchs: Strauch , aufrecht wachsend, vieltriebig.
  • Höhe: bis 2 m.
  • Blätter: tiefgrün, unterseits graufilzig, im Herbst auffallend rötlich.
  • Blüten: klein, weiß oder rosa, Mai-Juni.
  • Früchte: erbsengroß, leuchtend rot.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nicht zu trockene Böden, etwas geschützt.
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstand für Gärten und Anlagen. Vogelschutzgehölz.
  • Sorten: Aronia arbutifolia 'Brillant'
  • Diese Form wurde wegen ihrer lebhaften roten, langlebigen Früchte selektiert. 

 

Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 3

40-60 12.50
Sträucher

im Container C 3

60-100 16.50
Aronia melanocarpe
  • Botanischer Name: Aronia melanocapa

  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Schwarze Apfelbeere
  • Heimat: Nordamerika. 1700 eingeführt.
  • Wuchs: Kleiner Strauch , aufrecht wachsend, vieltriebig.
  • Höhe:  1 bis1,5 (-2) m.
  • Blätter: elliptisch bis verkehrt eiförmig, glänzend, dunkelgrün, unten heller, im Herbst leuchten rot bis braunrot.
  • Blüten: Doldenrispen, weiß, Mai.
  • Früchte: erbsengroß, glänzend schwarz, eßbar, reich an Vitamin C, August bis September.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, feines Faserwurzelwerk.
  • Boden/Standort: kultivierte trockene Böden, frosthart, Sonne bis Halbschatten.
  • Verwendung: Gruppengehölz, Einzelstand für Gärten und Anlagen. Vogelschutzgehölz.
  • Sorten: Aronia prunifolia 'Vikking'
  • ca. 4 m hoch, weiße sternförmige Blüten, dunkelrote bis schwarzrote Früchte, Blätter oval, Dunkelgrün, glänzend, im Herbst rot, 

 

Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 3

40-60 12.50
Sträucher

im Container C 3

60-100 16.50
Solitär  3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container  
Solitär

im Container

100-125 42.00
Solitär

im Container 

125-150 62.00
Solitär

im Container 

150-200 92.00
Aronia melanocarpe Hybride Nero
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 3

30-40 12.50
Sträucher

im Container C 3

40-60 16.50
Solitär  3 mal verpflanzt im Container  
Solitär

im Container C 10

60-80 29.50
Solitär

im Container C10

80-100 36.50
Solitär

im Container C10

100-125 48.00
Aronia melanocarpe Hybride Viking
Pflanzen  2 mal verpflanzt im Container  
Sträucher

im Container C 3

30-40 12.50
Sträucher

im Container C 3

40-60 16.50
Solitär  3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
Sträucher

im Container C 10

60-80 29.50
Sträucher

im Container C10

80-100 36.50
Sträucher

im Container C10

100-125 48.00
Sträucher

im Container C10

125-150 65.00
Sträucher

im Container C20

150-200 95.00
Aucuba japonica
  • Botanischer Name: Aucuba japonica

  • Familie: Cornaceae

  • Deutscher Name: Aukube, Metzgerpalme.

  • Heimat: Japan. 1783 eingeführt.

  • Wuchs: Mittelgroßer Strauch, Äste dick, kahl, grün. 

  • Höhe: bis 2 m.

  • Blätter: immergrün, groß, lederartig.  

  • Blüten: klein, rötlichpurpurn, Mai-Juni.

  • Früchte: rot, Erbsengroß.

  • Wurzelsystem: Flachwurzler.

  • Boden/Standort: nährstoffreiche humose Böden, halbschattig oder schattig, Windgeschützt.

  • Verwendung: Einzelstand, für Gärten und Anlagen. 

 

Pflanzen  2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
Sträucher

im Container 

20-30 14.50
Sträucher

im Container 

30-40 17.50
Sträucher

im Container 

40-60 38.50
 Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
Solitär

im Container 

60-80 54.50
Solitär

im Container 

80-100 74.50
Solitär

im Container 

100-125 110.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container  
Solitär

im Container

125-150 160.00
Solitär

im Container

150-175 210.00
Solitär

im Container

175-200 310.00
Aucuba japonica 'Variegata'
  • Sorte: Aucuba japonica 'Variegata'

  • Mittelgroßer Strauch mit gelb gefleckten Blättern. Diese Form wurde als erste Aucube 1783 eingeführt.

Pflanzen  2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
Sträucher

im Container 

20-30 14.50
Sträucher

im Container 

30-40 17.50
Sträucher

im Container 

40-60 38.50
 Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container  
Solitär

im Container 

60-80 54.50
Solitär

im Container 

80-100 74.50
Solitär

im Container 

100-125 110.00
Solitär  4 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container  
Solitär

im Container

125-150 160.00
Solitär

im Container

150-175 210.00
Solitär

im Container

175-200 310.00
       

 Zurück zum Inhaltsverzeichnis