Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Ziersträucher R

Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Rhamnus  cantharius, Kreuzdorn

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
    Größe cm Preis €
Pflanzen

im ContainerC3

60-100 8.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 38.50
Solitär mit Drahtballierung 150-200 54.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 79.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 115.00

Rhamnus  frangula, Faulbaum

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
    Größe cm Preis €
Pflanzen

im ContainerC3

60-100 8.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 38.50
Solitär mit Drahtballierung 150-200 54.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 79.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 115.00

Rhodotypos scandens, Schneekerrie

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im ContainerC3

40-60 9.50
Pflanzen

im ContainerC3

60-80 19.50

Rhus typhina

  • Botanischer Name: Rhus typhina

  • Familie: Anacardiaceae
  • Heimat: Östliches Nordamerika
  • Deutscher Name: Essigbaum
  • Wuchs: Kleiner Baum oder Großer Strauch, oft mehrstämmig, sparrig verzweigt
  • Höhe: 4 bis 6 m 
  • Blätter: glänzend grün, gefiedert, unparig, bis 50 cm lang, Herbstfärbung leuchtend gelb-orange-rot.
  • Blüten: gelblichgrün, unscheinbar, am einjährigen Holz, Juni-Juli. 
  • Früchte: rot, kolbenförmig, bis 15 cm lang, halten sich bis in den Winter hinein.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, sehr ausgebreitet, stark ausläufertreibend.
  • Boden/Standort: anspruchslos, wächst auf allen Böden.  
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelnstand.
  • Härtegrad: Zone 6a

 

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen, 2 Triebe

im Container 

60-100 14.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 3-4 Grundtriebe
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 62.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 90.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 190.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 5-7 Grundtriebe
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 86.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 190.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 290.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 5-7 Grundtriebe
Breite  Höhe  
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 250-300 600.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 300-350 860.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 350-400 1.200,00

Rhus typhina  'Dissecta' -Essigbaum

  • Botanischer Name: Rhus typhina 'Dissecta'

  • Familie: Anacardiaceae
  • Deutscher Name: Geschlitzter Essigbaum
  • Wuchs: Kleiner Baum oder Großer Strauch, oft mehrstämmig, sparrig verzweigt, Wächst langsamer wie Rhus typhina und wird nicht so groß.
  • Höhe: 3 bis 4 m 
  • Blätter: glänzend grün, gefiedert, fein und tief geschlitzt, Herbstfärbung leuchtend gelb-orange-rot.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, sehr ausgebreitet, stark ausläufertreibend.
  • Boden/Standort: anspruchslos, wächst auf allen Böden.  
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelnstand.
  • Härtegrad: Zone 6a

 

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen, 2 Triebe

im Container C5

60-100 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 3-4 Grundtriebe
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 99.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 145.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 195.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 5-7 Grundtriebe
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 110.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 140.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 310.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 200-250 460.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung 5-7 Grundtriebe
Breite  Höhe  
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 200-250 650.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 250-300 960.00
Solitär 4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.340,00

Ribes alpinum,   Alpen-Johannisbeere 

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container

40-60 9.50
Pflanzen

im Container 

60-100 12.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 80-100 30.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 45.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 60.00

Ribes alpinum 'Schmidt'

  • Botanischer Name: Ribes alpinum 'Schmidt'

  • Deutscher Name: Alpen-Johannisbeere 
  • Wuchs: Strauch, aufrecht dicht verzweigt.
  • Höhe: 1-2 m 
  • Blätter: frischgrün, rundlich, gelappt, 3-5 lappig, langhaftend, Herbstfärbung gelb.
  • Blüten: gelblichgrün, in Trauben, am mehrjährigen Holz, unauffällig, April-Mai. 
  • Früchte: Beeren, dunkelrot  (nicht giftig) haften sehr lange.
  • Wurzelsystem: Herzwurzler.
  • Boden/Standort: liebt kalk und nährstoffreiche, feuchte, mittlere bis schwere Böden, wächst aber auf alle Bodenarten.  Sonnig-Schatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen, Unterpflanzung von Bäumen, Flächenbepflanzung, niedrige Hecken.
  • Härtegrad: Zone 3
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container

40-60 9.50
Pflanzen

im Container 

60-100 12.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 80-100 30.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 45.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 60.00

Ribes aureum, Gold-Johanisbeere

Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container 

60-100 8.50

Ribes divaricatum, Amerikanische Wildstachelbeere

Pflanzen im Container  60-100 8.50
Ribes sanguineum 'Atrorubens'
  • Botanischer Name: Ribes sanguineum 'Atrorubens'

  • Familie: Saxifragaceae
  • Deutscher Name: Blut- Johannisbeere
  • Wuchs: Mittelgroßer - Strauch, aufrecht dicht verzweigt.
  • Höhe: 2-3 m 
  • Blätter: Rundlich. 3-5 cm breit, hellgrün, Herbstfärbung rötlich.
  • Blüten: in Trauben, bis 6 cm lang, am mehrjährigen Holz, dunkelrot April-Mai. 
  • Früchte: Beeren schwarz, unauffällig.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frisch humos, feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig-Halbschatten, ungeeignet für schwere, kalte Böden.  
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen im Hausgarten als Blütenstrauch, Zierstrauch-Hecke.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container 

40-60 6.50
Pflanzen

im Container 

60-80 8.50
Pflanzen

im Container 

80-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 
mit Ballen

im Container 

80-100 26.50
mit Ballen

im Container 

100-125 29.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 36.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 51.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 68.00
Ribes sanguineum 'King Edwardt VII'
  • Botanischer Name: Ribes sanguineum 'King Edwardt VII'

  • Familie: Saxifragaceae
  • Deutscher Name: Blut- Johannisbeere
  • Wuchs: Mittelgroßer - Strauch, aufrecht dicht verzweigt. Etwas gedrungener und schwächer als Ribes sanguineum 'Atrorubens'
  • Höhe: 1.50-2 m 
  • Blätter: Rundlich. 3-5 cm breit, hellgrün, Herbstfärbung rötlich.
  • Blüten: in Trauben, bis 8 cm lang, am mehrjährigen Holz, dunkelrot April-Mai. 
  • Früchte: Beeren schwarz, unauffällig.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frisch humos, feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig-Halbschatten, ungeeignet für schwere, kalte Böden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen im Hausgarten als Blütenstrauch, Zierstrauch-Hecke.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container 

40-60 6.50
Pflanzen

im Container 

60-80 8.50
Pflanzen

im Container 

80-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 
mit Ballen

im Container 

80-100 26.50
mit Ballen

im Container 

100-125 29.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 36.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 51.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 69.00
Ribes sanguineum 'Pulborough Scarlet'
  • Botanischer Name: Ribes sanguineum 'Pulborough Scarlet'

  • Familie: Saxifragaceae
  • Deutscher Name: Blut- Johannisbeere-'Pulborough Scarlet'
  • Wuchs: Mittelgroßer - Strauch, aufrecht dicht verzweigt. Stark und raschwüchsige Sorte
  • Höhe: 2-2.50 m 
  • Blätter: Rundlich. 3-5 cm breit, hellgrün, Herbstfärbung rötlich.
  • Blüten: in Trauben, bis 8 cm lang, am mehrjährigen Holz, tiefrot mit weißer Mitte, April-Mai. 
  • Früchte: Beeren schwarz, unauffällig.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frisch humos, feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig-Halbschatten, ungeeignet für schwere, kalte Böden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen im Hausgarten als Blütenstrauch, Zierstrauch-Hecke.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

im Container 

40-60 6.50
Pflanzen

im Container 

60-80 8.50
Pflanzen

im Container 

80-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 
mit Ballen

im Container 

80-100 26.50
mit Ballen

im Container 

100-125 29.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 100-125 36.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 125-150 51.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 150-200 68.00
Robinnia hispida 'Macrophlla' , Borsten-Akazie
  • Botanischer Name: Robinia hispida 'Macrophlla'

  • Familie: Fabaceae
  • Deutscher Name: Borsten-Akazie
  • Wuchs: Strauch oder kleiner Baum, sparrig aufrecht, wenig verzweigt, Triebe mit roten Borsten besetzt.
  • Höhe: 3-5 m 
  • Blätter: gefiedert bis 20 cm lang, tiefgrün
  • Blüten: in Trauben, hängend, bis 15cm lang am mehrjährigen Holz, Blüten zu 3-6, purpurrosa, Mai-Juni.
  • Früchte: Fruchthülsen, 5-8 cm lang.
  • Wurzelsystem: Tiefwurzler weitstreichende Seitenwurzeln.
  • Boden/Standort: trocken bis mäßig feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig, unempfindlich gegen Trockenheit und Hitze.
  • Verwendung: im Hausgarten als Blütenstrauch oder Baum.
  • Härtegrad: Zone 6a
 
Pflanzen im Container
2 mal verpflanzt im Container  40-60 17.50
2 mal verpflanzt im Container  60-100 21.50
2 mal verpflanzt im Container  100-125 39.50
Solitär 3 mal verpflanz  mit Drahtballierung oder im Container  
3 mal verpflanzt  im Container   100-125 68.00
3 mal verpflanzt  im Container  125-150 98.00
3 mal verpflanzt  im Container   150-175 145.00
3 mal verpflanzt  im Container   175-200 210.00
Robinia mar. 'Casque Rouge'
  • Botanischer Name: Robinia mar. 'Casque Rouge'

  • Familie:Fabaceae
  • Deutscher Name: Reichblühende-Akazie
  • Wuchs: Baum, Krone locker breit aufrecht besonders feingliedrig, Zweige meist unbewehrt. 
  • Höhe: bis 15.00 m
  • Blätter: gefiedert, bis 20cm, dunkelgrün im Austrieb bronzefarben.  
  • Blüten: in Trauben hängend bis 20cm lang, rosa-rot-lila, groß und reichblühend mir sehr starken Duft, Mai-Juni.
  • Früchte:
  • Wurzelsystem: Tief- und Flachwurzler,  Einzelwurzeln weit streichend.
  • Boden/Standort: trocken bis mäßig feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig, unempfindlich gegen Trockenheit und Hitze, Windgeschützt. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Eigenschaften: Triebe dornenlos, weniger windbrüchig als andere Arten, Winterhart.
  • Verwendung: zur Einzelstellung und in Gruppen, in Grünanlagen, auf Plätze und an Straßen, große Gärten, Blütenbaum.
  • Härtegrad: Zone 6a
Heister im Container
 
Pflanzen im Container
2 mal verpflanzt im Container  40-60 17.50
2 mal verpflanzt im Container  60-100 21.50
2 mal verpflanzt im Container  100-125 39.50
Solitär 3 mal verpflanz  mit Drahtballierung oder im Container  
3 mal verpflanzt  im Container   100-125 68.00
3 mal verpflanzt  im Container  125-150 98.00
3 mal verpflanzt  im Container   150-175 145.00
3 mal verpflanzt  im Container   175-200 210.00
Robinia pseudoacacia 'Frisia
  • Botanischer Name: Robinia pseudoacacia 'Frisia

  • Familie: Fabaceae
  • Deutscher Name: Gold-Akazie
  • Wuchs: Kleiner Baum, mittelstark wachsend.
  • Höhe: 9 bis 12 m hoch.
  • Blätter: ganzjährig leuchtend gelb.
  • Wurzelsystem: Tief- und Flachwurzler,  Einzelwurzeln weit streichend.
  • Boden/Standort: trocken bis mäßig feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig, unempfindlich gegen Trockenheit und Hitze, Windgeschützt. 
  • Eigenschaften: Triebe dornenlos, weniger windbrüchig als andere Arten, Winterhart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: zur Einzelstellung und in Gruppen, in Grünanlagen, auf Plätze und an Straßen, große Gärten.
  • Härtegrad: Zone 6
 
Solitär Stammbüsche mit Drahtballierung oder im Container
mit Drahtballierung oder Container  125-150 42.00
mit Drahtballierung oder Container  150-200 69.00
mit Drahtballierung oder Container  200-250 99.00
Solitär mit Drahtballierung
3 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 200-250 120.00
3 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 250-300 175.00
3 mal verpflanzt  mit Drahtballierung 300-350 250.00
Robinia pseudoacacia 'Tortuosa'
  • Botanischer Name: Robinia pseudoacacia 'Tortuosa'

  • Familie: Fabaceae
  • Deutscher Name: Korkenzieher-Akazie
  • Wuchs: Kleiner Baum, Äste bizarr gekrümmt, Triebe korkenzieher Artig gedreht.
  • Höhe: 8-12 m
  • Blätter: bis 20 cm lang, etwas gedreht
  • Wurzelsystem: Tief- und Flachwurzler,  Einzelwurzeln weit streichend.
  • Boden/Standort: trocken bis mäßig feucht, durchlässig, sauer bis alkalisch, Sonnig, Windgeschützt.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)   
  • Verwendung: Sehr auffallende schöne Form. Für Einzelstellung in großen Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6
Heister im Container
2 mal verpflanzt im Container  60-80 16.50
2 mal verpflanzt

im Container

80-100 19.50
Solitär Stammbüsche mit Drahtballierung oder im Container
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container  125-150 85.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container 150-175 135.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container  175-200 185.00
3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container  200-250 255.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
3 mal verpflanzt 100-150 250-300 465.00
3 mal verpflanzt 100-150 300-350 675.00
3 mal verpflanzt 100-150 350-400 945.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
 

Breite

Höhe Preis-€
3 mal verpflanzt 150-200 350-400 1.440.00
3 mal verpflanzt 150-200 400-450 2.000,00
3 mal verpflanzt 150-200 450-500 2.800,00
Rubus  'Benenden' Zier Brombeere
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

40-60 4.50
Pflanzen mit Topfballen   60-100 5.50
Rubus  caesius  Kratzbeere, Bockbeere Bereifte Brombeere
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

30-40 6.50
Pflanzen mit Topfballen   40-60 8.50
Rubus fruticosus, Wilde Brombeere
 mit Topfballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

40-60 4.50
Pflanzen mit Topfballen   60-100 5.50
Rubus henri  Kletter Himbeere
mit Topfballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

40-60 9.50
Pflanzen mit Topfballen   60-100 12.50
Rubus idaeus, Gemeine Himbeere
mit Topfballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

40-60 4.50
Pflanzen mit Topfballen   60-100 5.50
Rubus odoratus, Zimt Himbeere
mit Topfballen oder im Container
Pflanzen

mit Topfballen  

40-60 6.50
Pflanzen mit Topfballen   60-100 8.50
       

 Zurück zum Inhaltsverzeichnis