Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Ziersträucher S 
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Salix aurita 
  • Botanischer Name: Salix aurita

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Öhrchenweide
  • Heimat: Europa bis Westasien.
  • Wuchs: einheimischer, dicht wachsender, breit verzweigter Strauch.
  • Höhe: bis 2 m. 
  • Blätter: stumpf grün, runzelig, unten graugrün bis grau.
  • Blüten: männliche Kätzchen 1-2 cm lang, weibliche bis 3 cm.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: wächst am besten auf feuchte, kalkarme Böden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Ufer und Böschungsbefestigung.
  • Härtegrad: Zone 5b

Pflanzen im Container

    Größe in cm  Preis €
Pflanzen im Container  im Container  40-60 8.50
Pflanzen im Container  im Container  60-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 125-150 39.00
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 54.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 74.00
Salix  babylonia 'Tortuosa' 

(Salix matsudana 'Tortuosa')

  • Botanischer Name: Salix  babylonia 'Tortuosa' 

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Korkenzieherweide
  • Heimat: China, Mandschurei, Korea.
  • Wuchs: Großer Strauch, oder kleiner Baum, mit korkenzieherartig gedrehten und gewundenen Ästen und Zweigen. Treibe mit gelbgrüner Rinde.
  • Höhe: 4-8 m.  
  • Blätter: frischgrün unten bläulich bis weißlich, schmal lanzettlich, 5 bis 10 cm lang, spiral gedreht.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: wächst auf allen kultivierten Böden, für sonnig Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelstellung, große Pflanzgefäße, wertvoll für Bindereizwecke, Vasenschmuck.
  • Härtegrad: Zone 5b

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container   60-100 9.50
Pflanzen  im Container  100-150  12.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  125-150 33.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 47.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 65.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 92.50

Salix balsamifera mas 

  • Botanischer Name: Salix balsamafera mas
  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Gelbe Steinweide
  • Heimat: Östliches Nordamerika.
  • Wuchs: raschwachsender, spariger, stark verzweigter Strauch
  • Höhe: bis 2 m.
  • Rinde: Gelblichgrün.  
  • Blätter: frisch grün, unten blaugrün, Elipptisch, 5-10 cm lang, stark duftend.
  • Blüten: Kätzchen  bis 2 cm lang, März bis April.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, stark ausläufertreibend.
  • Boden/Standort: wächst  auf allen Böden, liebt aber feuchte Böden, schwach sauer bis alkalisch, sonnig.
  • Verwendung: Ufer und Böschungsbefestigung.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container  im Container  60-100 8.50

Salix caprea

  • Botanischer Name: Salix caprea
  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Salweide, Palmweide
  • Heimat: Europa bis Westasien.
  • Wuchs: hoher Strauch, oder kleiner bis mittelhoher Baum.
  • Höhe: 3 bis 8 m.
  • Blätter: Blätter: dunkelgrün, Unterseite weißgrau, filzig beharrt, länglich elliptisch bis breit oval, bis 10 cm lang
  • Blüten: große gelbe Kätzchen, 4-5 cm groß, März bis April.
  • Wurzelsystem: 
  • Boden/Standort: wächst  auf allen Böden, auf feucht bis nasse und auch trockene Standorte, schwach sauer bis alkalisch, Sonnig - Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Ufer und Böschungsbefestigung, Pioniergehölz, Windschutz, Bienenweide.
  • Härtegrad: Zone 3

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container  im Container C 3 60-100 8.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 54.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 75.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 100.00
Salix caprea 'Mas'
  • Botanischer Name: Salix caprea 'Mas' 

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Veredelte Kätzchenweide, Männliche Sal-Weide
  • Wuchs: Strauch oder kleiner Baum.
  • Höhe: 3-5 m 
  • Blätter: schmal und langzettlich.
  • Blüten: sehr große Kätzchen, goldgelbe Staubgefäße, März bis April, wertvollste Kätzchenweide.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: Beansprucht kultivierten guten Boden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Heister im Container
Heister  im Container C 5 60-100 10.50
Heister  im Container C 5 100-150 14.25
Solitär 3 mal verpflanzt im Container 
Solitär 3 mal verpflanzt Container 150-200 74.00
Solitär 3 mal verpflanzt Container  200-250 105.00
Solitär 3 mal verpflanzt Container  250-300 148.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 74.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 105.00
Solitär 3 mal verpflanzt 250-300 148.00
Solitär 3 mal verpflanzt 300-350 199.00
Salix caprea 'Pendula' finden unter
Halbstämme
Salix caprea Silberglanz
  • Botanischer Name: Salix caprea 'Silberglanz' 

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Adventweide
  • Wuchs: Strauch oder kleiner Baum. aufrecht wachsend.
  • Höhe: 3-6 m 
  • Blätter: schmal und langzettlich.
  • Blüten: die Deckschuppen lösen sich früh, die silbrigen Kätzchen erscheinen oft schon in November/Dezember, wertvolle Kätzchenweide.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: Beansprucht kultivierten guten Boden.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: für Gärten und Anlagen, Binderei.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container 

im Container 

60-100 8.50
Salix cinerea
  • Botanischer Name: Salix cinerea

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Aschweide
  • Heimat: Europa bis Westasien.
  • Wuchs: einheimischer, dichtwachsender, stark verzweigter Strauch.
  • Höhe: bis 3-5 m. 
  • Blätter: stumpf grün, unten graugrün filzig, verkehrt schmal eiförmig bis elliptisch.
  • Blüten: gelbgrün, silbrige Kätzchen, März - April.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte auch nasse, kalkarme Böden, neutral bis sauer, sonnig.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Ufer und Böschungsbefestigung.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container 

im Container 

60-100 7.50
Salix daphnoides
  • Botanischer Name: Salix daphnoides

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Reifweide, Schimmelweide
  • Heimat: Europa bis Westasien.
  • Wuchs: einheimischer, dichtwachsender, stark verzweigter Strauch.
  • Höhe: bis 5-8 m. 
  • Blätter: dunkelgrün, schmal lanzettlich, 8-12 cm lang.
  • Blüten: silbrige Kätzchen, besonders lang, 6-8 cm, März - April.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: lehmige bis sandige Böden, leicht alkalisch, sonnig.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Böschungsbefestigung, Dünen, Sandfeldern.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container 

im Container 

60-100 8.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 125-150 41.00
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 55.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 75.00
Solitär 3 mal verpflanzt 250-300 100.00
Salix fragilis
Knack Weide, Bruch-Weide
Pflanzen  im Container 60-100 8.50
Salix helvetica 'Wehrhahnii'
  • Botanischer Name: Salix helvetica 'Wehrhahnii'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Engadin-Weide
  • Heimat: Schweiz
  • Wuchs:  Zwergstrauch, mit dicken rotbraunen Ästen, langsam wachsend.
  • Höhe: bis 1.50 m. 
  • Blätter: grün, unten graugrün filzig, verkehrt eiförmig bis lanzettlich, bis 4 cm lang.
  • Blüten: silberweiße Kätzchen, sehr dicht stehend, März - April
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte aber auch trockene Böden,  neutral bis sauer, sonnig.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Teiche, Steingarten, Heidegarten.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 3 30-40  8.50
Pflanzen  im Container C 3 40-60 10.50
Salix integra 'Hikuro-Nishiki'
  • Botanischer Name: Salix integra 'Hikuro-Nishiki'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Bunte Japan-Weide
  • Heimat: Japan
  • Wuchs:  Mittelhoher Strauch, mit vor allem im Winter orangebraun bis rotbraunen Ästen.
  • Höhe: bis 1.50 m. 
  • Blätter: grün weiß und rosa gefärbte Blätter, auffallend.
  • Blüten:
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte aber auch trockene Böden,  neutral bis sauer, sonnig.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Teiche, Steingarten, Heidegarten.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen im Container

Pflanzen im Container  im Container C 3 30-40 9.50
Pflanzen im Container  im Container C 3 40-60 14.50
Salix finden integra 'Hikuro-Nishiki'  Halbstämme
 
Salix lanata
  • Botanischer Name: Salix lanata

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name:  Wolfweide
  • Heimat: Nord-Skandinavien.
  • Wuchs: Kleiner Strauch, sparrig, mit dicken, knorrigen, dicht weiß behaarten Ästen.
  • Höhe: bis 1 m und 1 m breit. 
  • Blätter: derbe große Blätter, die in der Jugend  auf beiden Seiten dicht mit langen seidigen weißen Haaren bedeckt sind.
  • Blüten: große bis 5 cm lange, goldgelbe beharrte Kätzchen, März -April.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden,  neutral bis schwachsauer, sonnig.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Teiche, Steingarten, Heidegarten.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 2 30-40 8.50
Pflanzen  im Container C 3 40-60 11.50
Salix purpurea 
  • Botanischer Name: Salix purpurea

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name:  Purpurweide
  • Heimat: Europa bis Nordafrika.
  • Wuchs: mittelhoher Strauch, mit dünnen sehr biegsamen rotbraunen Zweigen, im Alter dicht und breitbuschig.
  • Höhe: 3-5 m.
  • Blätter: frischgrün unten bläulichgrün, schmal lanzettlich, bis 10 cm lang.
  • Blüten: gelbe Kätzchen, 4-5 cm lang, März-April.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, kalkbedürftig, Sonne-Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Ufer und Böschungsbefestigung, Pioniergehölz, Windschutz, Bienenweide.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen 

im Container C 3

60-100 8.50
Salix purpurea 'Nana'
  • Botanischer Name: Salix purpurea 'Nana'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name:  Kugelweide
  • Heimat:
  • Wuchs: Niedrige Zwergform, dicht verzweigt Zweigen, halbkugelig wachsender Strauch.
  • Höhe: 1.50-2.00 m und 1.50 m breit.   
  • Blätter: silbergrau unten bläulichgrün, schmal lanzettlich, 6 bis 10 cm lang. Herbstfärbung braunrot.
  • Blüten: Kätzchen, 3-4 cm lang.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, verträgt auch trockene Böden, schwachsauer bis alkalisch. Sonne-Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen, niedrige Hecken, Autobahnbepflanzung, Böschungsbepflanzung.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 3 30-40  8.50
Pflanzen  im Container C 3 40-60  9.50
Salix purpurea 'Pendula'
  • Botanischer Name: Salix purpurea 'Pendula'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Hänge-Purpur-Weide 
  • Heimat:
  • Wuchs: Niedrige Zwergstrauch, sehr dünne, hängende, roten Zweigen, halbkugelig, langsam wachsender Strauch.
  • Höhe:  60 cm.
  • Blätter: hellgrün unten silbergrau, schmal lanzettlich.
  • Blüten:
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, verträgt auch trockene Böden, schwachsauer bis alkalisch. Sonne-Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen, Bodendecker, Autobahnbepflanzung, Böschungsbepflanzung.
  • Härtegrad: Zone 5a

Salix purpurea 'Pendula' 

Halbstämme

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 3 30-40  8.50
Pflanzen  im Container C 3 40-60  9.00
Salix repens var. argentea
  • Botanischer Name: Salix repens var. argentea

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Silber-Kriech-Weide
  • Heimat: Europa bis Nordasien.
  • Wuchs: Niedrige Zwergform, mit kriechenden Wuchs, dicht stehenden Zweigen und weißgraufilzige Triebe.
  • Höhe: 60 bis 80 cm.   
  • Blätter: weißgrau beharrt, breit elipptisch.
  • Blüten:
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, verträgt auch trockene Böden, schwachsauer bis alkalisch. Sonne-Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen, Heidegarten, Steingarten, Autobahnbepflanzung, Böschungsbepflanzung, Befestigung von Dünen und Sandböden, trockene Hanglagen.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 3 30-40  8.50
Pflanzen  im Container C 3 40-60  9.50
Salix rosmarinifolia 
  • Botanischer Name: Salix rosmarinifolia (Salix elaeagnos angustifolia)

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Rosmarienweide
  • Heimat: Europa bis Nordasien.
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, breitbuschig, aufrecht schlanke Triebe.
  • Höhe: 1-2 m.   
  • Blätter: dunkelgrün unten grauseidig beharrt, linealisch lanzettlich, 2 bis  5 cm lang.
  • Blüten: gelbe Kätzchen, bis 3 cm lang, April- Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, verträgt auch trockene Böden, schwachsauer bis alkalisch, Sonne.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen, Heidegarten, Steingarten.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 3 30-40 6.00
Pflanzen  im Container C 3 40-60 8.00
Pflanzen  im Container C 3 60-100 9.50
Salix sachalinensis 'Sekka'

(Salix udensis 'Sekka')

  • Botanischer Name: Salix sachalinensis 'Sekka'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Japanische Drachenweide
  • Heimat:
  • Wuchs: Großer Strauch, oder kleiner Baum, mit breiten flachen und gewundenen Ästen, die 4 bis 5 cm breit werden können.
  • Höhe: 3 bis 5 m.   
  • Blätter: dunkelgrün unten silbrig.
  • Blüten: silbrige Kätzchen, dicht besetzt, bis 5 cm lang, April- Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, schwachsauer bis neutral Sonne.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelstellung, Binderei., Vasenschmuck.
  • Härtegrad: Zone 5b

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container  60-100  11.00
Pflanzen  im Container  100-150  22.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder im Container 
Solitär 3 mal verpflanzt im Container  150-200 55.50
Solitär 3 mal verpflanzt im Container  200-250 77.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 55.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 77.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 110.50

Salixs smithiana

  • Botanischer Name: Salixs smithiana
  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Küblerweide
  • Wuchs: starkwüchsiger, hoher Strauch, mit aufrechten. langen und auffallend dicken Jungtrieben
  • Höhe: bis 6 m 
  • Rinde: Triebe graugrün, anfangs filzig, im Alter vergrauend.
  • Blätter:  Linealisch bis schmal elliptisch, 6-12 cm lang, grün unten grau.
  • Blüten: mausgraue, bis 4 cm lange eiförmige Kätzchen im März/April. Eine der wichtigsten und wertvollsten Bienenweide.  
  • Wurzelsystem: flach- und weitstreichend, umfangreich.  
  • Boden/Standort: saure feuchte Böden.
  • Verwendung: Ufer und Böschungsschutz, Windschutz.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container  60-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 55.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 77.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 110.50

Salixs viminalis

  • Botanischer Name: Salixs viminalis
  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Korbweide oder Hanfweide
  • Heimat: Europa bis Nordasien.
  • Wuchs: Schnellwachsender Großstrauch oder Baum. 
  • Höhe: 5 - 8 m 
  • Rinde: Junge Triebe dicht beharrt, später grünlich oder grau.
  • Blätter: schmal lanzettlicht, 10-15 cm lang, Rand nach unten eingerollt, oben dunkelgrün, unten dicht seidig beharrt.
  • Blüten: kleine seidiggraue Kätzchen, 3 cm lang, März-April. 
  • Boden/Standort: kalkreiche, feuchte Böden, verträgt keine lange Trockenheit. 
  • Verwendung: wichtige Flechtweide, Ufer und Böschungsschutz, Windschutz.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 3 60-100 8.50
Sambucus - Hollunder
Sambucus canadensis  'Aurea'
  • Botanischer Name: Sambucus canadensis 'Aurea'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Kanadischer Gold-Holunder
  • Heimat:
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, breit aufrecht, sparrig verzweigt, später bogig überhängend.
  • Höhe:  bis 3 m und bis 3 m breit.   
  • Blätter: hellgrün, bis 30 cm lang, gefiedert, an den Spitzen goldgelb, nach innen vergrünet. 
  • Blüten: weiß, Schirmrispen bis 25 cm breit, Juli - August.
  • Früchte:  hellrote Beeren, eßbar.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, fleischig, stark ausgebreitet, bildet Wurzelschosse.
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, sauer bis alkalisch, Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelstand, Naturgärten, Gärten und Anlagen, Obstgehölz.
  • Härtegrad: Zone 6

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container  60-100 11.00
Sambucus canadensis 'Maxima'
  • Botanischer Name: Sambucus canadensis 'Maxima'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Kanadischer Holunder (eßbare Früchte)
  • Heimat:
  • Wuchs: Großer Strauch, stark wachsend, sparrig verzweigt, aufrecht, später bogig überhängend. Sollte im Frühjahr kräftig zurück geschnitten werden, hohes Ausschlagvermögen.
  • Höhe:  bis 5 m und bis 4 m breit.   
  • Blätter: hellgrün, sehr groß, bis 30 cm lang, gefiedert 
  • Blüten: weiß, Schirmrispen bis 40 cm breit, Juni bis Juli.
  • Früchte: purpurschwarze Beeren, ca. 0.5 cm dick, eßbar.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, fleischig, stark ausgebreitet, bildet Wurzelschosse.
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, sauer bis alkalisch, Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Naturgärten, Landschaftsgehölz, Obstgehölz.
  • Härtegrad: Zone 6

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen 

im Container C 5

60-100 11.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 47.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 65.00
Sambucus nigra
  • Botanischer Name: Sambucus nigra

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Schwarzer- Holunder , Fliederbeerstrauch
  • Heimat: Europa, Westasien
  • Wuchs: Großer Strauch, stark wachsend, sparrig verzweigt, aufrecht, später bogig überhängend. Sollte im Frühjahr kräftig zurück geschnitten werden, hohes Ausschlagvermögen. 
  • Höhe:  bis 7 m.   
  • Blätter: dunkelgrün, bis 30 cm lang, gefiedert, treibt früh aus. 
  • Blüten: weiß, Schirmrispen, 10 bis 20 cm breit, Juni bis Juli.
  • Früchte: purpurschwarze Beeren, eßbar.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, fleischig, stark ausgebreitet, bildet Wurzelschosse.
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, Nährstoffreiche , alkalisch, Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Naturgärten, Landschaftsgehölz, Windschutz, Obstgehölz.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 5 60-100 11.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  125-150 41.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 57.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 77.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 110.00
Sambucus nigra 'Haschberg'
  • Botanischer Name: Sambucus nigra 'Haschberg'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Schwarzer- Holunder , Fliederbeerstrauch
  • Heimat/ Herkunft:  Kloster Neuburg/ Österreich
  • Besonders reichtragende Selektion für den Erwerbsanbau.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, fleischig, stark ausgebreitet
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, Nährstoffreiche , alkalisch, Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Naturgärten, Obstgehölz.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 5 60-100 11.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  125-150 41.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 57.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 77.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  250-300 110.00
Sambucus nigra 'Sampo'
  • Botanischer Name: Sambucus nigra 'Sampo'

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Schwarzer- Holunder , Fliederbeerstrauch
  • Heimat/ Herkunft: Selektion aus Dänemark.
  • Besonders reichtragende Selektion für den Erwerbsanbau, Sorte mit den besten Fruchtgeschmack.
  • Wuchs: mittelstark wachsend, gut verzeigt, große Früchte.
  • Verwendung: Naturgärten, Obstgehölz.
  • Härtegrad: Zone 5a

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 5 60-100 9.50
Sambucus racemosa
  • Botanischer Name: Sambucus racemosa

  • Familie: Salicaceeae
  • Deutscher Name: Trauben-Holunder, Roter Holunder, rote Beeren
  • Heimat: Europa, Westasien
  • Wuchs: Großer Strauch, wenig verzweigt, aufrecht, mit überhängenden Zweigen.
  • Höhe:  2 bis 4 m.   
  • Blätter: dunkelgrün, bis 25 cm lang, gefiedert, treibt früh aus. 
  • Blüten: gelbgrün, Schirmrispen, April bis Mai.
  • Früchte: scharlachrote Beeren, auffallend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische bis feuchte Böden, sauer,  Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Landschaftsgehölz, Pioniergehölz.
  • Härtegrad: Zone 4

Pflanzen ohne Ballen und im Container

Pflanzen  im Container C 5 60-100 11.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  125-150 42.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  150-200 57.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung  200-250 77.00
 Solitär 3 mal verpflanzt

 mit Drahtballierung 

250-300  110.00
Skimmia japonica  , Japanische Frucht-Skimmie 
  • Botanischer Name: Skimmnia japonica 

  • Familie: Rutaceae
  • Deutscher Name: Japanische Frucht-Skimmie
  • Heimat: Japan
  • Wuchs: Kleiner Strauch, breitbuschig, kompakt, immergrün.
  • Höhe: 1 m  
  • Blätter: glänzend grün, elliptisch bis 12 cm lang,
  • Blüten: gelblich-weiß, in Rispen, aufrecht, bis 8 cm lang, duftend.
  • Früchte: rot, bis 1 cm groß, zahlreich, von Oktober bis Frühjahr.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: humoser Boden, feucht, sauer, halbschattig, windgeschützt.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzelstellung oder Gruppen, Steingärten, Heidegarten, zu Rhododendron, Tröge, Kübel.
  • Härtegrad: Zone 7a

 

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 2 15-20 9.50
Pflanzen  im Container C 2 20-25 12.50
Pflanzen  im Container C 3 25-30 17.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 22.50
Pflanzen  im Container C 5 40-50 32.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 7.5
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 40-50 39.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 50-60 49.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 60-70 82.00
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 70-80 110.00
Skimmia japonica 'Godrie's Dwarf'
Skimmie 'Godrie's Dwarf' 
Pflanzen  im Container C 1 15-20  9.50
Pflanzen  im Container C 3 20-25  12.50
Skimmia japonica  'Formanii 
  • Deutscher Name: Blüten-Skimmie
  • Wuchs: Zwergstrauch, halbkugelig bis breitbuschig, dicht.
  • Höhe: 50 bis 80 cm.
  • Blätter: gelblichgrün, Unterseite gelblich, lanzettlich, bis 10 cm lang, Immergrün.
  • Blüten: weiß-rosa, bis 10 cm lange Rispen, duftend, April-Mai.
  • Früchte: scharlachrot, kugelig bis birnenförmig, ab September lang haftend.
  • Sonst wie Skimmia japonica
  • Härtegrad: Zone 7a

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 2 15-20 9.50
Pflanzen  im Container C 2 20-25 12.50
Pflanzen  im Container C 3 25-30 17.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 22.50
Pflanzen  im Container C 5 40-50 32.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 7.5
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 40-50 39.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 50-60 49.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 60-70 82.00
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 70-80 110.00
Skimmia japonica 'Fragans Cloud'
 Blüten -Skimmie, auffallend weiße Blüten
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 40-50 39.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 50-60 49.50
Skimmia japonica 'Mariot' 
  Blüten-Skimmie, auffallend weiße Blüten
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 2 15-20 9.50
Skimmia japonica  'Riversiana '
Frucht-Skimmie 

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 2 15-20 9.50
Pflanzen  im Container C 2 20-25 12.50
Pflanzen  im Container C 3 25-30 17.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 22.50
Pflanzen  im Container C 5 40-50 32.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 7.5
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 40-50 39.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 50-60 49.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 60-70 82.00
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 70-80 110.00
Skimmia japonica  'Rubella'
  • Deutscher Name: Skimmie 'Rubella'
  • Wuchs: Zwergstrauch, breitbuschig, dicht verzweigt.
  • Höhe: 70 bis 100 cm.
  • Blätter: hellgrün, lanzettlich, bis 10 cm lang, Immergrün.
  • Blüten: weiß, 20 cm lange Rispen, duftend, Mai-Juni. Im Winter auffallend braunrote Knospen.
  • Sonst wie Skimmia japonica 
  • Härtegrad: Zone 7a

Pflanzen im Container

Pflanzen  im Container C 2 15-20 9.50
Pflanzen  im Container C 2 20-25 12.50
Pflanzen  im Container C 3 25-30 17.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 22.50
Pflanzen  im Container C 5 40-50 32.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 7.5
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 40-50 39.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 50-60 49.50
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 60-70 82.00
3 mal verpflanzt mit Ballen  oder Container 7.5 70-80 110.00
Sophora japonica
  • Botanischer Name: Sophora japonica 
  • Familie: Leguminosae
  • Deutscher Name: Schnur oder Honigbaum
  • Heimat: China, Korea 
  • Wuchs: Baum, rundkonig, im Alter breit ausladend. 
  • Höhe: 15- 20 m
  • Blätter: gefiedert bis 25 cm lang, glänzend grün, lang haftend, Herbstfärbung leuchtend gelb.
  • Blüten: in Rispen bis 25 cm lang, gelblich weiß, duftend, August.
  • Früchte: perlenschnurartige Hülsen, rundwandig, bis 8 cm.
  • Wurzelsystem: Herzwurzler, fleischig ausgebreitet.
  • Boden/Standort: fruchtbarer alkalischer Boden, Sonnig. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: einzeln und in Gruppen, als Blütenbaum, in Parks an Straßen und auf Plätze.
  • Härtegrad: Zone 6b

 

Bäume von Sophora japonica finden Sie unter Bäume S
 Heister  2 mal verpflanzt im Container
2 mal verpflanzt im Container  100-125 18.50
2 mal verpflanzt im Container  125-150 27.50
2 mal verpflanzt im Container  150-200 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 190.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 345.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 400.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 350-400 800.00
Sophora japonica  var. 'Pubescens'
Filziger Schnurbaum Pubescens
 Heister  2 mal verpflanzt im Container
2 mal verpflanzt im Container  100-125 18.50
2 mal verpflanzt im Container  125-150 27.50
2 mal verpflanzt im Container  150-200 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 190.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 345.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 400.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 350-400 800.00
Sophora japonica  'Regent'
Filziger Schnurbaum Regent
 Heister  2 mal verpflanzt im Container
2 mal verpflanzt im Container  100-125 18.50
2 mal verpflanzt im Container  125-150 27.50
2 mal verpflanzt im Container  150-200 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 150-200 190.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 345.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 400.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 350-400 800.00
Sorboria sorbifolia 
  • Botanischer Name: Sorbaria sorbifolia
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Fliederspiere
  • Heimat: Nordasien 
  • Wuchs: Mittelgroßer Strauch, aufrecht wachsend, stark ausläufertreibend.
  • Höhe: 2- 3 m
  • Blätter: gefiedert bis 25 cm lang, hellgrün, lang haftend.
  • Blüten: in Rispen, 10 bis 20 cm lang, weiß, Juni-Juli.
  • Wurzelsystem: Herzwurzler, stark ausläufertreibend.
  • Boden/Standort: liebt frische bis feuchte nahrhafte Böden, toleriert aber alle Bodenarten,  Sonne- Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)  
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen.
  • Härtegrad: Zone 3

 

Pflanzen ohne Ballen und im Container
Pflanzen  im Container C 3 60-100 9.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen  100-125 27.50
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen  125-150 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen  150-200 72.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 99.00
Solitär 3 mal verpflanzt 200-250 145.00
       
Spiraea arguta
  • Botanischer Name: Spirea arguta
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Braut -Spiere, Schnee-Spiere
  • Heimat/Herkunft: (Spirea muliflora x Spierea thunbergii) 
  • Wuchs: Strauch, aufrecht mit dünnen, leicht überhängenden Zweigen.
  • Höhe: bis 2.00 m, und meist breiter.
  • Blätter: lebhaft grün, länglich bis eiförmig, bis 4 cm., sehr früher austrieb, Herbstfärbung gelb.
  • Blüten: weiß, sehr zahlreich, in Doldentrauben, entlang dem vorjährigen Holz, April-Mai, bester weißer Frühjahrsblüher.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, gegen Trockenheit unempfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Wertvoller Zier und Deckstrauch, zusammen mit Forsythien, Johannisbeere, Scheinquitte, für geschnittene und freiwachsende Hecken.
  • Härtegrad: Zone 5a 
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container  40-60 8.50
Sträucher Container  60-100 11.50
Sträucher Container  80-100 22.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 32.50
mit Ballen oder Container  100-125 48.50
mit Ballen oder Container  125-150 68.00
mit Ballen oder Container  150-175 96.00
Spiraea betulifolia 
  • Botanischer Name: Spirea betulifolia
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Birkenblatt-Spiere
  • Heimat: Japan. 
  • Wuchs: Kleinstrauch, sehr dicht, breitbuschig.
  • Höhe: 60 bis 100 cm. 
  • Blätter: mittelgrün, eirund bis fast rund, grob kerbig gesägt, 3 bis 5 cm.
  • Blüten: weiß, in dichten  Doldentrauben, 3 bis 6 cm breit, Juni.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, durch Ausläufer sich stark ausbreitend.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, Sonne bis Halbschatten, gegen Trockenheit unempfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
 
  • Sorten: 
  • Spirea betulifolia var. aemillianba
  • Aufrechter Strauch 80 - 100 cm hoch, Blätter breitrundlich, gleichmäßig gesägt, weiße Blüten in Doldentrauben, Mai-Juni. (sonst wie Spirea betulifolia)
 
  • Spirea betulifolia 'Thor'
  • Kleiner kompakt wachsender Strauch, dunkelgrüne birkenähnliche Blätter, weiße Doldenblüten im Juni.
  • (schwedische Selektion, die sich durch besonders kompakten Wuchs und Blütenreichtum auszeichnet.)
  • Härtegrad: Zone 4

 

Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 20-30 9.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 12.00
Spirea betulifolia var. aemillianba

 

Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 20-30 9.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 12.00
Spirea betulifolia 'Thor'
  • Birkenblatt-Spiere 'Thor'

  • Kleiner kompakt wachsender Strauch, dunkelgrüne birkenähnliche Blätter, weiße Doldenblüten im Juni.

  • (schwedische Selektion, die sich durch besonders kompakten Wuchs und Blütenreichtum auszeichnet.)

  • Härtegrad: Zone 4

 

Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 20-30 9.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 12.00
Spiraea billardii 'Trumphans' 
  • Botanischer Name: Spirea billardii 'Trumpfhans'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Kolben-Spiere
  • Heimat/Herkunft: Spirea douglasi x Spirea  salicifolia.
  • Wuchs: Strauch, starkwüchsig. 
  • Höhe: bis 2 m.  
  • Blätter: grün, lanzettlich bis schmal elliptisch, 4-9 cm lang. 
  • Blüten: purpurrosa, in endständigen, bis 20 cm langen Rispen, Juli bis September.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, durch Ausläufer sich stark ausbreitend.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, gegen Trockenheit unempfindlich.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
verpflanzte Sträucher im Container
Sträucher Container C3 40-60 6.50
Sträucher Container C3 60-100 9.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen
Solitär mit Ballen 80-100 19.50
Solitär mit Ballen 100-125 24.50
Spiraea japonica 'Anthony Waterer' 

(Spiraea bumalda 'Anthony Waterer' )

  • Botanischer Name: Spirea bumalda 'Anthoy Watere'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Rote Sommer Spiere
  • Heimat/Herkunft: Spirea albiflora x Spirea  japonica.
  • Wuchs: Strauch, dichtverzweigt, aufrechte Triebe.
  • Höhe: 80- 100cm. 
  • Blätter: lanzettlich, im Austrieb rote Blätter von denen immer einige gelb oder weiß gestreift sind, dann dunkelgrün.  , 
  • Blüten: karminrot, flache Doldentrauben, Juli bis September, zahlreich,  am einjährigen Holz.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, für sonnige Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, flächige Pflanzungen, Blütenhecken, Einfassungen, hohes Ausschlagvermögen nach radikalen Rückschnitt.
  • Härtegrad: Zone 5a
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 1.5 15-20 3.50
Pflanzen  im Container C 1.5 20-30 4.00
Pflanzen  im Container C 2 20-30 6.00
Pflanzen  im Container C 2 30-40 6.50
Pflanzen  im Container C 4 40-60 10.50
Spiraea japonica 'Anthoy Watere' Sapho

(Spirea bumalda 'Anthoy Watere' Sapho)

Virusfreie Selektion mit grünen Blättern ( nie gelb oder weißgestreift), dunkelrote Blüten, wertvolle Verbesserung.

verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 20-30 6.00
Pflanzen  im Container C 2 30-40 6.50
Spiraea japonica 'Crispa' 

(Spiraea bumalda 'Crispa' )

  • Botanischer Name: Spirea bumalda 'Crispa'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Rote Sommer Spiere 'Crispa'
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs: Kleiner Strauch, dichtverzweigt, aufrechte Triebe.
  • Höhe: 50- 60cm. 
  • Blätter:  im Austrieb rote Blätter, wellig und tief eingeschnitten, gesägt  dunkelgrün.   
  • Blüten: karminrot, flache Doldentrauben, Juli bis September, zahlreich,  am einjährigen Holz.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, für sonnige Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, flächige Pflanzungen, Blütenhecken, Einfassungen.
  • Härtegrad: Zone 5b
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 20-30 6.00
Pflanzen  im Container C 2 30-40 6.50
Spiraea japonica 'Darts Red' 

(Spiraea bumalda 'Darts Red') 

  • Botanischer Name: Spirea bumalda 'Darts Red'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Rote Sommer Spiere
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs: Kleiner Strauch, dichtverzweigt, aufrechte Triebe, mehr breit als hoch.
  • Höhe: 60 bis 80cm. 
  • Blätter:  frischgrün, lanzettlich bis 8 cm lang.   
  • Blüten: karminrot, flache 18 cm breite Doldentrauben, Juli bis September, zahlreich, am einjährigen Holz.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, für sonnige Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, flächige Pflanzungen, Blütenhecken, Einfassungen.
  • Härtegrad: Zone 5a
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 1.5 15-20 4.00
Pflanzen  im Container C 1.5 20-30 4.50
Pflanzen  im Container C 2 20-30 7.00
Pflanzen  im Container C 2 30-40 8.50
Spiraea japonica 'Frobeli'  

(S. bumalda 'Frobeli' )

  • Botanischer Name: Spirea bumalda 'Frobeli'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Rote Strauch Spiere
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs:  Strauch, dichtverzweigt, aufrechte Triebe, leicht überhängend
  • Höhe: bis 1.50 m.
  • Blätter: im Austrieb braunrote, später dunkelgrün, Blätter größer und gröber als bei  Spirea bumalda 'Anthoy Watere'   
  • Blüten: dunkel purpurrot, große verzweigte Doldentrauben, Juli bis September, zahlreich, am einjährigen Holz.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, für sonnige Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, Blütenhecken, Einfassungen, hohes Ausschlagvermögen nach radikalen Rückschnitt.
  • Härtegrad: Zone 5a
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 2 30-40 7.00
Pflanzen  im Container C 3 40-60 7.50
Spiraea japonica 'Goldflame' 

(Spiraea bumalda 'Goldflame') 

  • Botanischer Name: Spirea bumalda 'Goldflamme'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Gelbe Strauch Spiere 'Goldflame' 
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs: Kleiner Strauch, dichtverzweigt, schwachwüchsig. 
  • Höhe: bis 80 cm.
  • Blätter: im Austrieb bronze-orange, später goldgelb, im Sommer grüngelb, im Herbst kupfrig orange.
  • Blüten: klein karminrosa. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, für sonnige Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, Blütenhecken, Einfassungen, weit sichtbare farbige Belaubung.
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 3 20-30 8.50
Pflanzen  im Container C 3 30-40 9.00
Pflanzen  im Container C 3 40-50 12.50
Spiraea cinerea 'Grefsheim' 
  • Botanischer Name: Spirea cinerea Grefsheim'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Weiße Rispen-Spiere
  • Heimat/Herkunft: Spirea multiflora x Spirea thunbergia.
  • Wuchs: Strauch, starkwachsend, dichtverzweigt, Zweige überhängend.
  • Höhe: 1.50 bis 2.00 m.
  • Blätter: lanzettlicht, bis 2.5 cm, treibt früh aus, stumpfgrün bis graugrün, Herbstfärbung gelb.
  • Blüten: schneeweiß,  in Doldentrauben, bis 60 cm lang, auffallend. April. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, Sonne bis Halbschatten, Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, frei wachsende Blütenhecken, Einfassungen.
  • Härtegrad: Zone 5a
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 8.50
Sträucher Container C3 60-100 12.00
Sträucher Container C7.5 80-100 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 32.50
mit Ballen oder Container  100-125 46.50
mit Ballen oder Container 125-150 69.00
mit Ballen oder Container  150-175 99.00
mit Ballen oder Container  175-200 117.00
Spiraea decumbens 
  • Botanischer Name: Spirea decumbens
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Weiße Zwerg-Spiere
  • Heimat/Herkunft: Krain bis Südtirol.
  • Wuchs: Zwergstrauch, dünne , dichstehende Zweige, anfangs aufrecht, später überhängend-niederliegend.
  • Höhe: bis 30 cm, und 50 cm breit.
  • Blätter: elliptisch, bis 3cm lang, hellgrün.
  • Blüten: weiß, in Doldentrauben, 3-5 cm breit, reichblühend, Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer. 
  • Boden/Standort: Ansprüche: normale, frische bis feuchte, mäßig nährstoffreiche Böden ,sauer bis alkalisch, Sonne bis Halbschatten, Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: für kleine Hecken und Steingärten, wertvoller Bodendecker. 
  • Härtegrad: Zone 6a
Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 1.5 15-20 4.75
Pflanzen  im Container C 1.5 20-30 6.50
Spiraea japonica 'Albiflora'
  • Botanischer Name: Spirea japonica 'Albiflora'
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name: Weiße Zwerg-Spiere
  • Heimat/Herkunft: 
  • Wuchs: Strauch, dichter Strauch, steif aufrechte braune Triebe.
  • Höhe: ca. 60 cm.
  • Blätter:  hellgrün, schmal elliptisch bis lanzettlicht.
  • Blüten: weiß, kleine Doldentrauben, 7 cm breit, Juli - September. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Ansprüche: alle normalem, kultivierten Böden ,sauer bis alkalisch, Sonne bis Halbschatten, Frosthart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzeln und in Gruppen für Gärten und Anlagen, niedrige Blütenhecken, Einfassungen, Steingarten.
  • Härtegrad: Zone 5b
Sträucher im Container
Pflanzen  mit Topfballen P1 10-15 2.50
Pflanzen  mit Topfballen P1 15-20 3.75
Pflanzen  im Container C 2 20-30 8.50
Pflanzen  im Container C 3 30-40 11.00
Spiraea japonica 'Golden  Princess'
Zwerg Spiere 'Golden  Princess' gelbe Blätter
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 3 20-30 6.50
Pflanzen  im Container C 3 30-40 7.00
Pflanzen  im Container C 3 40-50 8.50
Spiraea japonica 'Little Princess'
Rosa Zwerg Spiere
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  mit Topfballen P1 10-15 2.75
Pflanzen  mit Topfballen P1 15-20 3.75
Pflanzen  im Container C 2 20-30 7.50
Pflanzen  im Container C 2 30-40 8.00
Spiraea japonica 'Goldmond'
Zwerg Spiere 'Goldmond'    gelbe Blätter, rosa Blüten
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 3 20-30 6.00
Pflanzen  im Container C 3 30-40 7.50
Pflanzen  im Container C 3 40-50 8.50
Spiraea japonica 'Mano'
Zwerg Spiere 'Mano' gelbe Blätter, rötliche Blüten
Pflanzen  im Container C 3 20-30 7.50
Pflanzen  im Container C 3 30-40 8.50
Spiraea japonica 'Shirobana'
Zwerg Spiere Shirobana'  weiß und rot gemischt
verpflanzte Sträucher im Container
Pflanzen  im Container C 3 20-30 8.00
Pflanzen  im Container C 3 30-40 9.00
Pflanzen  im Container C 3 40-50 12.50
Spiraea nipponica
 Japanische Strauch-Spiere
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 8.50
Sträucher Container C3 60-100 12.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 19.50
mit Ballen oder Container  100-125 29.50
mit Ballen oder Container  125-150 42.00
mit Ballen oder Container  150-175 62.00
mit Ballen oder Container  175-200 95.00
Spiraea nipponica 'Snowmond'
Japanische Strauch-Spiere 'Snowmond'
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 8.50
Sträucher Container C3 60-100 12.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 19.50
mit Ballen oder Container  100-125 29.50
mit Ballen oder Container  125-150 42.00
mit Ballen oder Container  150-175 62.00
mit Ballen oder Container  175-200 95.00
Spiraea prunifolia
Gefüllte Strauch Spiere, weiß
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 8.50
Sträucher Container C3 60-100 12.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 19.50
mit Ballen oder Container  100-125 29.50
mit Ballen oder Container  125-150 42.00
mit Ballen oder Container  150-175 62.00
mit Ballen oder Container  175-200 95.00
Spiraea thunbergii
Frühlingsspiere
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 12.50
Sträucher Container C3 60-100 18.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  80-100 36.50
mit Ballen oder Container  100-125 60.00
mit Ballen oder Container  125-150 82.00
mit Ballen oder Container  150-175 115.00
Spiraea vanhouttei 
 Pracht Spiere
verpflanzte Sträucher im Container
    Größe in cm Preis €
Sträucher Container C3 40-60 8.50
Sträucher Container C3 60-100 9.50
Sträucher Container C7.5 80-100 21.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen oder Container  100-125 19.50
mit Ballen oder Container  125-150 39.00
mit Ballen oder Container  150-200 60.00
mit Ballen oder Container  175-200 49.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
mit  mit Drahtballierung 150-200 56.50
mit  mit Drahtballierung 175-200 57.00
mit  mit Drahtballierung 200-250 79.00
.  
Stachyurus chinensis, 'Celina' Stachyurus 40-50 C4 14.50
Stachyurus praecox Schweifähre 40-50 C4 14.50
Staphylea colchica
  • Botanischer Name: Staphyle colchica
  • Familie: Staphyleaceae
  • Deutscher Name:  Kolchische Pimpernuß
  • Heimat/Herkunft: Kaukasus
  • Wuchs: Großer Strauch, steif aufrechte.
  • Höhe: 4 m.
  • Blätter:  hellgrün, unten etwas bläulichgrün.
  • Blüten: gelblichweiß, hängende Rispen, duftend, , Mai- Juni.
  • Früchte: weiß-grüne, aufgeblasene Fruchtkapseln, mit 2-3 erbsengroße braune Samen
  • Wurzelsystem: Flachwurzler- Tiefwurzler.
  • Boden/Standort: normalem, kultivierten Böden , alkalisch, Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzelstellung, Strauchränder.
  • Härtegrad: Zone 6a

 

Sträucher 2 mal verpflanzt mit  Ballen oder im Container
mit Ballen oder im Container 60-80 22.50
mit Ballen oder im Container 80-100 27.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 110.00
Solitär mit Drahtballierung 150-175 160.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 230.00
Stephanandra incisa
 Halbhohe Kranzspiere
verpflanzte Sträucher im Container 30-40 8.00
verpflanzte Sträucher im Container 40-60 9.50
verpflanzte Sträucher im Container 60-80 22.00
verpflanzte Sträucher im Container 80-100 32.00
Stephanandra incisa 'Crispa'
 Niedrige Kranzspiere
verpflanzte Sträucher mit Topfballen P1 15-20 2.95
verpflanzte Sträucher mit Topfballen P1 20-30 3.75
verpflanzte Sträucher mit Topfballen P1 30-40 4.00
verpflanzte Sträucher Container C2 40-60 6.00
       
Stephanandra tanakae

Kranzspiere

40-50 C2 7.50
Stranvaesia davidana , Funkenblatt
  • Botanischer Name: Stranvaesia davidiana
  • Familie: Rosaceae
  • Deutscher Name:  Funkenblatt
  • Heimat/Herkunft: Westchina
  • Wuchs: Strauch, locker verzweigt, breitbuschig.
  • Höhe: 2 (-4) m.
  • Blätter:  glänzendgrün, länglich-lanzettlich bis 12 cm lang, im Herbst scharlachrot , Immergrün. 
  • Blüten: weiß, flache Doldentrauben, 5 - 8 cm breit, duftend, Juni.
  • Früchte:  rot, erbsengroße, bis weit in den Winter haftend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische Böden , sauer bis neutral, Sonne bis Halbschatten, geschützte Standorte.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)       
  • Verwendung: Einzelstellung.

 

Sträucher 2 mal verpflanzt mit  Ballen oder im Container
mit Ballen  oder im Container C3 40-60 14.00
mit Ballen  oder im Container C5 60-80 17.00
mit Ballen  oder im Container C7.5 80-100 22.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit mit Ballen oder Container 
mit Ballen  oder Container  80-100 49.00
mit Ballen  oder Container  100-125 70.00
mit Ballen  oder Container  125-150 99.00
mit Ballen  oder Container  150-175 140.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 175-200 240.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 340.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 499.00
Symphoricarpus albus var. laevigatus
Schneebeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  Container C3 40-60 7.50
2 mal verpflanzt  Container C3 60-100 11.00
Symhoricarpus chenaultii
 Purpurbeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  Container C3 40-60 7.50
2 mal verpflanzt  Container C3 60-100 11.00
Symhoricarpus chenaultii 'Hancock'
 Niedrige Purpurbeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  mit Topfballen P1 15-20 1.50
2 mal verpflanzt  mit Topfballen P1 20-30 1.90
2 mal verpflanzt  mit Topfballen P1 30-40 2.50
2 mal verpflanzt  Container C2 30-40 2.75
Symhoricarpus do.  'Magic Berry'
 Amethystbeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  Container C3 30-40 8.50
2 mal verpflanzt  Container C3 40-60 9.50
Symhoricarpus albus 'White Hedge'
 Schneebeere, Weiße Heckenbeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  Container C3 30-40 8.50
2 mal verpflanzt  Container C3 40-60 9.50
Symhoricarpus  orbiculatus
 Korallenbeere
verpflanzte Sträucher im Container
2 mal verpflanzt  Container C3 30-40 8.50
2 mal verpflanzt  Container C3 40-60 9.50
       
Syringa chinensis
  • Botanischer Name: Syringa chinensis

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Chinesischer- Flieder 
  • Heimat/Herkunft: im Botanischen Garten von Rouen/Frankreich um 1777 entstandene Zufallshybride.
  • Wuchs: Großer Strauch, aufrecht, locker mit überhängenden Trieben.
  • Höhe: 3-5 m 
  • Blätter: dunkelgrün, eiförmig-langzetlich, 4-8 cm lang.
  • Blüten: lila, in 13-30cm lange lockere Rispen, Mai-Juni, duftend.  
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, hoher Feinwurzelanteil.
  • Boden/Standort: durchlässiger Boden, schwach sauer bis stark alkalisch.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Blütenstrauch, für hohe freiwachsende Hecken, Einzelstellung, für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen im  Container  Größe cm Preis €
Pflanzen im  Container  40-60 19.00
Pflanzen im  Container  60-100 24.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container
 mit Ballen oder Container  80-100 47.50
mit Ballen oder Container  100-125 69.50
mit Ballen oder Container  125-150 99.00
Solitär  mal 4 verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär  mit Drahtballierung 150-175 140.00
Solitär  mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär  mit Drahtballierung 200-250 430.00
Syringa chinensis 'Saugeana' Chinesischer Flieder (rotlila)
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen im  Container  Größe cm Preis €
Pflanzen im  Container  40-60 19.00
Pflanzen im  Container  60-100 24.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container
 mit Ballen oder Container  80-100 47.50
mit Ballen oder Container  100-125 69.50
mit Ballen oder Container  125-150 99.00
Solitär  mal 4 verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär  mit Drahtballierung 150-175 140.00
Solitär  mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär  mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 430.00
Syringa josikaea
  • Botanischer Name: Syringa josikaea

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Ungarischer Flieder 
  • Heimat: Ungarn, Galizien.
  • Wuchs: Großer Strauch, straff aufrecht, dichtbuschig. Hält das Laub sehr lange.
  • Höhe: 3-4 m 
  • Blätter: dunkelgrün, unterseits  blaugrün bis weislich, breitelliptisch, 6-12 cm lang.
  • Blüten: dunkelviolett duftend, in 10-20cm lange schmalen Rispen, Mai-Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, für hohe frei wachsende Hecken, Einzelstellung, für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 3
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen im  Container  Größe cm Preis €
Pflanzen im  Container  40-60 19.00
Pflanzen im  Container  60-100 24.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container
 mit Ballen oder Container  80-100 47.50
mit Ballen oder Container  100-125 69.50
mit Ballen oder Container  125-150 99.00
Solitär  mal 4 verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär  mit Drahtballierung 150-175 140.00
Solitär  mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär  mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 430.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 620.00
Syringa meyeri 'Palibin'
  • Botanischer Name: Syringa meyeri 'Palibin'

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name:  Flieder 'Palibin'
  • Heimat: 
  • Wuchs: Niedriger Strauch, dichtbuschig.
  • Höhe: 1.50 m
  • Blätter: frischgrün, kleine Blätter.
  • Blüten: sehr zahlreiche Rispen an den Triebenden, Knospen purpurrot, aufgeblüht weißlichrosa, duftend, Juni, mit Nachblüte im Herbst.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch,  Winterhart.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, für Hecken, Trogbepflanzung, Dach und Steingärten, Grabbepflanzung, Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen im Container C3 40-50 19.50
Pflanzen  im Container C3 40-60 26.50
Halbstämme im Container
Stamm  im Container C7.5 60 cm  44.50
Stamm  im Container C7.5 80 cm  49.50
Syringa microphylla 'Superba'
  • Botanischer Name: Syringa microphylla 'Superba'

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name:  Herbst- Flieder, Hänge Flieder
  • Heimat: Nord China
  • Wuchs: Mittelelhoher Strauch, aufrecht, breit buschig, lange dünne Zweige, etwas überhängend. 
  • Höhe: 2 m
  • Blätter: frischgrün, rundlich eiförmig, 1-4 cm lang.
  • Blüten: rosarot bis lilarosa, 4-7 cm lange Rispen, duftend, Mai bis Oktober. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, für Hecken, Trogbepflanzung, Dach und Steingärten, Grabbepflanzung, Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6a
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container  30-40 12.50
Pflanzen mit Ballen oder Container  40-60 16.50
Pflanzen mit Ballen oder Container  60-80 22.50
Pflanzen mit Ballen oder Container  80-100 46.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container 
Solitär mit Drahtballierung oder Container  100-125 99.00
Solitär mit Drahtballierung oder Container  125-150 140.00
Solitär mit Drahtballierung oder Container  150-175 195.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Drahtballierung oder Container 
Solitär mit Drahtballierung oder Container  172-200 270.00
Solitär mit Drahtballierung oder Container  200-250 370.00
Syringa prestoniae 'Royalty' Flieder rosalila (5-6) Preston Syringa
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 16.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 60-80 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 44.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 66.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container 125-150 96.00
Syringa reflexa
  • Botanischer Name: Syringa  reflexa

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name:  Bogen-Flieder
  • Heimat: Mittelchina
  • Wuchs: Mittelelhoher Strauch,  breitaufrechtwachsend, überhängende Seitentriebe. 
  • Höhe: 3 m
  • Blätter: dunkelgrün, derb eiförmig- länglich, 8-15cm lang. 
  • Blüten: außen weinrot bis dunkelrosa, innen fast weiß, im Juni, 10-16 cm lange Rispen.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 16.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 60-80 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 44.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 66.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container 125-150 96.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  150-175 140.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 430.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 626.00
Syringa swegiflexa
  • Botanischer Name: Syringa  swegiflexa

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name:  Perlen-Flieder
  • Heimat: Mittelchina
  • Wuchs: Mittelelhoher Strauch,  breitaufrechtwachsend, dicht, bogig überhängend.. 
  • Höhe: 4 m
  • Blätter: dunkelgrün, derbe eiförmig- länglich, 8-15cm lang. 
  • Blüten: Knospen weinrot, später zartrosa, in Rispen, langgestreckt bis 30 cm, duftend, Juni/Juli.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 16.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 60-80 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 44.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 66.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container 125-150 96.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  150-175 140.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 430.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 626.00
Syringa vulgaris
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name:  Wild-Flieder
  • Heimat: Südosteuropa
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 6 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: in Rispen blauviolett, 10-20cm lang, duftend, im Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Hecken und Windschutzpflanzung, Böschungsbefestigung.  Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 40-60 16.50
Pflanzen mit Ballen oder Container C 3 60-80 19.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 44.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 66.50
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container 125-150 96.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  150-175 140.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär mit Drahtballierung 250-300 430.00
Solitär mit Drahtballierung 300-350 626.00
Syringa vulgaris-Hybriden
Gefüllte Blüten G, einfache Blüte E
Syringa vulgaris 'Andenken an Ludwig Späth '
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Andenken an Ludwig Späth' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: 
  • Edelflieder 'Andenken an Ludwig Späth' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig 
  • verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: groß einfach dunkelpurpurrot, Rispe sehr groß , bis 30 cm lange schmal symmetrisch, reichblühend, in der Farbe immer noch unübertroffene Sorte. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Belle de Nancy, lilarosa . gefüllte Blüten
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Syringa vulgaris 'Charles Joly '
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Charles Joly' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder 'Charles Joly' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: gefüllt, purpurrot, innen rosa, kurze gedrungene Blütenrispen, sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Comtesse  D'Harcout, große reinweiße Einzelblüten , einfach
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Syringa vulgaris 'Kartherine Havemeyer'
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Kartherine Havemeyer' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder 'Kartherine Havemeyer
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: gefüllt, lilapurpurrosa, große breite Blütenrispen., sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Syringa vulgaris 'Michel Buchner'
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Michel Buchner' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder 'Michel Buchner' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: gefüllt, lila mit weißen Auge, große breite Blütenrispen., sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Syringa vulgaris ' Mme. Antoine Buchner'
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Mme. Antoine Buchner' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder ' Mme. Antoine Buchner' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: gefüllt, dunkelrosa, große breite Blütenrispen., sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Syringa vulgaris 'Mme. Lemoine'
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Mme. 'Lemoine' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder ' Mme. Lemoine' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: gefüllt, dunkelrosa, große breite Blütenrispen., sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
4 mal verpflanzt

Breite

Höhe Preis-€
4 mal verpflanzt 150-200 200-250 550.00
4 mal verpflanzt 150-200 250-300 775.00
4 mal verpflanzt 150-200 300-350 1.085.00
Miss Ellen Wilmott weiß gefüllt
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 14.50
wurzelecht oder Container C 3 60-100 19.50
3 mal verpflanzt mit  Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 80-100 44.00
Solitär mit Drahtballierung 100-125 62.00
Solitär mit Drahtballierung 125-150 87.00
Syringa vulgaris 'Primrose '
  • Botanischer Name: Syringa  vulgaris 'Primrose' 

  • Familie: Oleaceae
  • Deutscher Name: Edelflieder 'Primrose' 
  • Wuchs: Großer Strauch oder Kleiner Baum, aufrecht,  unregelmäßig verzweigt, dicht. 
  • Höhe: 4 - 5 m
  • Blätter: breit eiförmig-herzförmig, zugespitzt, 5-12cm lang, frischgrün. 
  • Blüten: einfach, hellgelb, mittelgroße Blütenrispen., sehr reichblühend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler, Ausläufer treibend.
  • Boden/Standort: nähstoffreich, durchlässige Böden, sauer bis alkalisch, Winterhart. (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung:  Blütenstrauch, Einzelstand für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 139.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 220.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 310.00
Prince Wolkonsky, große rote, gefüllte Blüten 
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Prinsesse Sturzda, lilarosa
Mirabeau, lila , einfache Blüte
Pflanzen mit Ballen und im Container
wurzelecht oder Container C 3 40-60 19.50
wurzelecht oder Container C 3 60-80 26.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  80-100 48.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  100-125 70.00
Solitär 3 mal verpflanzt  oder Container  125-150 99.00
Flieder in seltenen und alten  Sorten für Liebhaber und Sammler
Syringa chinensis 'Alba' weiß C3 15.00
Syringa chinensis 'Acubaefolia Flieder 40-60 C3 12.50
Syringa chinensis 'Bicolor' weiß und purpurn 60-80 17.50
       
Syr.hyacinthiflora 'Clarke's Giant' purpur  E 50-60 15.00
Syr. hyacinthiflora 'Esther Staley' Flieder 50-60 15.00
Syringa hyacinthiflora 'Rosenrot' Flieder 40-60 C3 9.95
       
Syringa josiflexa 'Agnes Smith' rosalila (5-6) 50-60 15.00
Syringa josiflexa 'Anna Amhoff' rosalila   (5-6) 50-60 15.00
Syringa josiflexa 'Bellicent' rosalila   (5-6) 50-60 15.00
 
Syringa patula helllila 50-60 15.00
Syringa patula 'Miss Kim' Flieder lila (5) 40-50 C4 12.50
Syringa pekinensis Flieder lila (5) 50-60 12.50
Syringa persica Flieder lila  (5-6) 50-60 15.00
Syringa persica 'Lacinata' Flieder lila  (5) 50-60 15.00
Syringa pinnatifolia Flieder weiß (5) 40-50 15.00
       
Syringa prestoniae 'Coral' Flieder rosa (6) 50-60 15.00
Syringa prestoniae 'Coral' Flieder rosa (6) 60-80 17.50
       
Syr. prestoniae 'Donald Wymann' Flieder dunkelrosa (6) 50-60 15.00
Syr. prestoniae 'Donald Wymann' Flieder dunkelrosa (6) 60-80 17.50
       
Syr. prestoniae 'Hiawatha ' Flieder lilarosa (5-6) 50-60 15.00
Syr. prestoniae 'Hiawatha ' Flieder lilarosa (5-6) 60-80 17.50
       
Syr. prestoniae 'James McFarlane' Flieder lila  (6) 50-60 15.00
Syr. prestoniae 'James McFarlane' Flieder lila  (6) 60-80 17.50
       
Syringa protolacinata Flieder lila  (6) 30-40 15.00
Syringa protolacinata 'Kabul' Flieder rosalila (5-6) 50-60 17.50
 
Syringa prestoniae 'Minuet' Flieder  50-60 15.00
Syringa prestoniae 'Minuet' Flieder  60-80 17.50
       
Syringa prestoniae 'Nocturene Flieder  lilablau (6) 50-60 15.00
Syringa prestoniae 'Nocturene Flieder  lilablau (6) 60-80 17.50
       
Syringa prestoniae 'Red Wine' Flieder weinrot (5-6) 50-60 15.00
Syringa prestoniae 'Red Wine' Flieder weinrot (5-6) 60-80 17.50
       
Syringa reticulata mandshurica Flieder  lila (6) 50-60 15.00
       
Syringa sweginzowii Flieder  lila (5) 60-80 15.00
Syringa tigerstedtii Flieder   rosa (5) 60-80 15.00
Syringa tomentella Flieder   rosa (5) 60-80 15.00
       
Syringa villosa 'Bretschneideri' Flieder   lilarosa (4-5) 50-60 15.00
Syringa villosa venusta Flieder  lila (5-6) 50-60 15.00
Syringa vulgaris-Hybriden
       
Arthur William Paul purpurrot  G 50-60 15.00
Arthur William Paul purpurrot  G 60-80 17.50
       
Aucubifolia blau   E 50-60 15.00
Aucubifolia blau   E 60-80 17.50
       
Cavour blau   E 50-60 15.00
Cavour blau   E 60-80 17.50
       
Charles X purpurrot   E 50-60 15.00
Charles X purpurrot   E 60-80 17.50
       
Decaisne dunkelblau   E  50-60 15.00
Decaisne dunkelblau   E  60-80 17.50
       
G.J. Baardse hellblau    E 50-60 15.00
G.J. Baardse hellblau    E 60-80 17.50
       
Hugo de Fries lila     E 50-60 15.00
Hugo de Fries lila     E 60-80 17.50
       
Jonkheer van Tets hellpurpurn 50-60 15.00
Jonkheer van Tets hellpurpurn 60-80 17.50
       
General Pershing 40-60 C5 15.00
       
Leon Gambetta lila      E 50-60 15.00
Leon Gambetta lila      E 60-80 17.50
       
Lucie Baltete rosa    E 50-60 15.00
Lucie Baltete rosa    E 60-80 17.50
       
Marechal Fock dunkelrosa E 50-60 15.00
Marechal Fock dunkelrosa E 60-80 17.50
       
Marie Legraye weiß  E 50-60 15.00
Marie Legraye weiß  E 60-80 17.50
       
Maud Notcutt weiß  E 50-60 15.00
Maud Notcutt weiß  E 60-80 17.50
 
Miss Ellen Wilmott weiß  G 50-60 15.00
Miss Ellen Wilmott weiß  G 60-80 17.50
Mme Casimir Perier weiß  G 50-60 15.00
Mme Casimir Perier weiß  G 60-80 17.50
       
Mme Florent Stepmann weiß  E 40-60 C5 15.00
Mme Florent Stepmann weiß  E 80-100 C5 17.50
       
Monique Lemoine weiß  G 40-60 C5 15.00
Monique Lemoine  weiß  G 80-100 C5 17.50
       
Mrs. Edward Harding purpurrot  G 40-60 C5 15.00
Mrs. Edward Harding Sta.100 cm purpurrot  G C 5 17.50
       
Oliver de Serres blau  G 50-60 15.00
Oliver de Serres blau  G 60-80 17.50
       
Paul Deschanel rot  G 50-60 15.00
Paul Deschanel rot  G 60-80 17.50
       
Paul Thrioni rosarot  G 50-60 15.00
Paul Thrioni rosarot  G 60-80 17.50
       
President Grevy blau  G 40-60 C5 15.00
President Grevy  Stamm 100 cm blau  G C 5 17.50
       
President Lincoln blau  E 40-60 C5 15.00
President Lincoln   Stamm 100 cm blau  E C 5 17.50
       
President Loubet weinrot  G 50-60 15.00
President Loubet weinrot  G 60-80 17.50
       
President Poincare blau  G 40-60 C5 15.00
President Poincare  Stamm 100 cm blau  G C 5 17.50
       
Professor Hoser hellblau   G 50-60 15.00
Professor Hoser hellblau   G 60-80 17.50
       
Ruhm von Horstenstein hellblau  E 50-60 15.00
Ruhm von Horstenstein hellblau  E 60-80 17.50
       
Rustica llila   G 50-60 15.00
Rustica llila   G 60-80 17.50
       
Sensation purpur-weiß 40-60 C5 15.00
Sensation   Stamm 100 cm purpur-weiß C 5 17.50
       
Schöne von Moskau weinrot  G 40-60 C5 15.00
       
Souvenier d' Alice Harding weiß  G 50-60 15.00
Souvenier d' Alice Harding weiß  G 60-80 17.50
       
Souvenier de Mme E. Kenis hellblau  E 50-60 15.00
Souvenier de Mme E. Kenis hellblau  E 60-80 17.50
       

Zurück zum Inhaltsverzeichnis