Der Grüne Pflanzenkatalog 

Gute Pflanzen preiswerter! 

Ziersträucher V 
Alle Katalogpreise sind Bruttopreise.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Viburnum bodnantense 'Dawn'
  • Botanischer Name: Viburnum bodnantense 'Dawn'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Winter Schneeball
  • Wuchs: Strauch, aufrecht, sparrig verzweigt.
  • Höhe: bis 3 m.
  • Blätter: länglich elliptische, 3-10 cm lang, oberseits grün, unterseits heller.
  • Blüten: in Büscheln, 5-7cm Ø, doppelte Blütezeit Oktober- November, und März, Knospen tiefrosa, Blüten später mehr weiß, stark duftend.
  • Früchte
  • Wurzelsystem: Tief und Flachwurzler.
  • Boden/Standort: kultivierte Böden, feucht, sauer bis schwachalkalisch, Sonne bis Halbschatten.
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container 30-40 12.50
mit Ballen Container  40-60 18.50
mit Ballen Container  60-80 26.00
mit Ballen Container  80-100 34.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 60.00
mit Ballen Container  100-125 85.00
mit Ballen Container  125-150 122.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 210.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 299.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 420.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 230.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 315.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 200-250 450.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 645.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 900.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 300-350 1.250,00
Viburnum bodnantense 'Charles Lamo', Winter - Schneeball, dunkelrosa, 
Solitär Pflanzen mit Ballen und Drahtballierung
    Größe Preis €
Solitär Pflanze  mit Ballen 150-175 286.00
Solitär Pflanze mit Drahtballierung 175-200 399.00
Viburnum burkwodii
  • Botanischer Name: Viburnum burkwodii

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Oster Schneeball
  • Wuchs: Strauch, locker aufrecht, sparrig verzweigt.
  • Höhe:  bis 2 m
  • Blätter:  elliptische, 4-7 cm lang, glänzend tiefgrün  unterseits grau- grün, bei milden Winter wintergrün. 
  • Blüten: in Dolden ballartig bis 6cm  Ø, zuerst rosa, später rahmweiß, intensiv duftend. Ende April bis Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 22.50
mit Ballen Container  40-60 27.50
mit Ballen Container  60-80 40.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 105.00
mit Ballen Container  100-125 155.00
mit Ballen Container  125-150 230.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 270.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 380.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 540.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 175-200 700.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 970.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.360.00
Viburnum carlcephalum
  • Botanischer Name: Viburnum carlcephalum

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Großblumiger Schneeball
  • Wuchs: Strauch, breitbuschig, locker aufrecht.
  • Höhe:  bis 2 m
  • Blätter: breit eiförmig, bis 12 cm lang, grau- grün. rötliche Herbstfärbung.
  • Blüten: in Dolden halbkugelig, 10 bis12 cm  Ø, weiß, stark duftend. April bis Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 21.50
mit Ballen Container  40-60 28.00
mit Ballen Container  60-80 41.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 105.00
mit Ballen Container  100-125 157.00
mit Ballen Container  125-150 230.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 270.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 380.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 540.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 175-200 700.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 970.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.360.00
Viburnum carlcephalum 'Eskimo'
  • Botanischer Name: Viburnum carlcephalum 'Eskimo'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Großblumiger Schneeball
  • Wuchs: Strauch, breitbuschig, kompakt. (wächst langsamer wie Viburnum carlcephalum)   
  • Höhe:  bis 2 m , nach 10 Jahren ca. 1oo cm hoch und 135 cm breit.
  • Blätter: breit eiförmig, bis 12 cm lang, grau- grün. rötliche Herbstfärbung.
  • Blüten: Knospen cremefarben bis rosa, in Dolden halbkugelig, 10 bis12cm  Ø, weiß, stark duftend, reichblühend, April bis Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 21.50
mit Ballen Container  40-60 28.00
mit Ballen Container  60-80 41.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 105.00
mit Ballen Container  100-125 157.00
mit Ballen Container  125-150 230.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 270.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 380.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 540.00
Viburnum carlesii
  • Botanischer Name: Viburnum carlesii

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Koreanischer Schneeball
  • Heimat: Korea
  • Wuchs: Strauch, breitbuschig, langsam und locker wachsend.
  • Höhe:  bis 2 m.
  • Blätter: breit eiförmig, 3 bis 10 cm lang, grau- grün, schwach gezähnt, im Herbst teilweise gelbrot gefärbt.
  • Blüten: in Dolden flach, 5 bis 7 cm  breit, rosa im verblühen weiß, intensiv duftend, reichblühend, April bis Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 28.50
mit Ballen Container  40-60 34.50
mit Ballen Container  60-80 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 0der im Container
Solitär mit Ballen 60-80 110.00
Solitär mit Ballen 80-100 150.00
Solitär mit Ballen 100-125 240.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 395.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 550.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 785.00
Viburnum carlesii 'Aurora'
  • Botanischer Name: Viburnum carlesii 'Aurora'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Koreanischer Schneeball 'Aurora'
  • Heimat: Korea.
  • Wuchs: Strauch, breitbuschig, langsam und locker wachsend.
  • Höhe: bis 2 m.
  • Blätter: breit eiförmig, 3 bis 10 cm lang, grau- grün, schwach gezähnt, im Herbst teilweise gelbrot gefärbt, gesunde lang haftende Blätter. 
  • Blüten: in der Knospe intensiv rot rosa aufblühend, später weiß, in Dolden flach, 5 bis 7 cm  breit,  intensiv duftend, reichblühend, April bis Mai.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 28.50
mit Ballen Container  40-60 34.50
mit Ballen Container  60-80 49.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen 0der im Container
Solitär mit Ballen 60-80 110.00
Solitär mit Ballen 80-100 150.00
Solitär mit Ballen 100-125 240.00
Viburnum carlesi 'Juddii', Koreanischer Schneeball
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container C3 30-40 19.50
mit Ballen Container C3 40-60 24.50
mit Ballen Container C3 60-80 34.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen
Solitär mit Ballen 60-80 74.00
Solitär mit Ballen 80-100 112.00
Solitär mit Ballen 100-125 149.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 263.00
Solitär mit Drahtballierung 150-175 363.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 499.00
Viburnum davidii
  • Botanischer Name: Viburnum davidii

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Immergrüner Kissen- Schneeball
  • Heimat: China.
  • Wuchs: Zwergstrauch, dichtverzweigt, kissenartig wachsend.
  • Höhe: bis 0,50 m und deutlich breiter.
  • Blätter: immergrün, elliptisch, 5-10cm, dunkelgrün glänzend.  

  • Blüten: in Dolden flach,  bis 8 cm  breit, rosa-weiß, im Juni.
  • Früchte: eirund, dunkelblau bereift, ab September.
  • Wurzelsystem: Feinwurzeln flach.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, nur für geschützte Lagen. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Bodendecker ,Einzeln und in  Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 7a
Pflanzen im Container
Pflanzen  Container  15-20 17.50
Pflanzen  Container  20-25 21.00
Pflanzen  Container  25-30 24.50
Pflanzen  Container  30-40 34.50
Pflanzen  Container  40-50 59.00
Viburnum farreri
  • Botanischer Name: Viburnum farreri

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Duft- Schneeball
  • Heimat: Nordchina.
  • Wuchs: Strauch, straff aufrecht, Triebe locker verzweigt, braune Zweige.
  • Höhe:  bis 2- 3 m.
  • Blätter: elliptisch, 5 bis 7 cm, scharf gesägt, stumpfgrün, Herbstfärbung rotbraun.
  • Blüten: dichte Rispen, 5 bis 7 cm  lang, weiß bis rosa, duftend, reichblühend, Februar bis März, in milden Winter früher.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: frische humose, schwach saure Gartenböden, Halbschatten, empfindlich gegen Staunässe und Bodenverdichtung. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container 30-40 12.50
mit Ballen Container  40-60 18.50
mit Ballen Container  60-80 26.00
mit Ballen Container  80-100 34.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 60.00
mit Ballen Container  100-125 85.00
mit Ballen Container  125-150 122.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 210.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 299.00
Solitär mit Drahtballierung 200-250 420.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 230.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 315.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 200-250 450.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 645.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 900.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 300-350 1.250,00
       
Viburnum farreri 'Nanum' Zwerg Duft - Schneeball 50-60  
Viburnum glob. 'Jermyns Globe' Kugel-Schneeball 25-30 C2  
Viburnum hillieri 'Winton', cremefarben weiß , in Rispen
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen 

im Container C4

30-40 12.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen
Solitär Pflanzen  mit Ballen 80-100 36.50
Solitär Pflanzen mit Ballen 100-125 39.50
Viburnum lantana
  • Botanischer Name: Viburnum lantana (Giftpflanze)

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Wolliger Schneeball
  • Heimat: Europa bis Westasien.
  • Wuchs: Großer Strauch, straff aufrecht dichtbuschig verzweigt, anfangs filzige später kahle Zweige. 
  • Höhe: 3- 5 m. 
  • Blätter: breit elliptisch,  bis 12 cm lang, oberseits dunkelgrün und runzelig, unterseits wollig grau- grün.
  • Blüten: in Trugdolden, 6 bis 10 cm  breit, weiß, Mai bis Juni.
  • Früchte: zuerst rot, dann glänzend schwarz. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Anspruchslos. Bevorzugt aber kalkhaltige, trockene Standorte, Sonne bis  Halbschatten. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Deck und Vogelschutzgehölz, Autobahn und Böschungsbepflanzung, Windschutz.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 40-60 8.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-100 12.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 80-100 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 100-125 24.50
Solitär Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen Container  80-100 24.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen Container  100-125 29.50
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Ballen 
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 39.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 150-200 55.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 200-250 77.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 177.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 242.00
Viburnum lantana 'Aurem' Gelber Wolliger Schneeball
Solitär Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen 
Solitär Pflanzen  mit Ballen 80-100 34.00
Solitär Pflanzen  mit Ballen 100-125 49.00
Solitär Pflanzen  mit Drahtballierung 125-150 69.00
Viburnum opulus
  • Botanischer Name: Viburnum opulus  (Giftpflanze)

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Gemeiner oder Gewöhnlicher Schneeball
  • Heimat: Europa bis Nordasien.
  • Wuchs: Großer Strauch, straff aufrecht dichtbuschig verzweigt. 
  • Höhe:  bis 4 m. 
  • Blätter: gelappt. 3-5 lappig, frisch bis dunkelgrün. schöne rasa bis tiefrote Herbstfärbung.
  • Blüten: in Trugdolden, bis 10 cm  breit, weiß, Mai bis Juni.
  • Früchte: korallenrot bis Dezember haftend.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Anspruchslos. schwach saure Böden, Sonne bis  Halbschatten. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: Deck und Vogelschutzgehölz, Autobahn und Böschungsbepflanzung, Windschutz, Ufer.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container 40-60 8.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 60-100 12.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 80-100 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container 100-125 24.50
Solitär Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen Container  80-100 24.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen Container  100-125 29.50
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Ballen 
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 125-150 39.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 150-200 55.50
Solitär 4 mal verpflanzt  mit Ballen 200-250 77.00
Viburnum opulus 'Compactum'
  • Botanischer Name: Viburnum opulus 'Compactum'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Schneeball
  • Wuchs: Kleinstrauch, dicht verzweigt-
  • Höhe: bis 1 m. 
  • Blätter: dunkelgrün.
  • Blüten: weiß, reichblühend, Mai bis Juni.
  • Früchte: hellrote Früchte über den gesamten Strauch verteilt.
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Anspruchslos. Bevorzugt aber kalkhaltige, trockene Standorte, Sonne bis  Halbschatten. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen  im Container  30-40 16.50
Pflanzen  im Container  40-60 22.50
Solitär Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen 60-80 37.50
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen 80-100 50.00
Solitär 3 mal verpflanzt  mit Ballen 100-125 69.00
Viburnum opulus 'Nanum'  Zwerg-Schneeball
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen  im Container  15-20  9.50
Pflanzen  im Container 20-30  16.50
Pflanzen  mit Ballen 30-40  19.50
Pflanzen  mit Ballen 40-50  26.50
Viburnum opulus 'Roseum'
  • Botanischer Name: Viburnum opulus 'Roseum'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Gefüllter Schneeball, Echter Schneeball
  • Wuchs: Großer Strauch, straff aufrecht dichtbuschig verzweigt. 
  • Höhe:  bis 4 m. 
  • Blätter: gelappt. 3-5 lappig, frisch bis dunkelgrün.
  • Blüten: ballförmig, bis 8 cm groß, erst grünlich, dann weiß, später zum Teil rosa. Sehr reich blühend. Mai-Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: Anspruchslos. schwach saure feuchte Böden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 4
Pflanzen mit Ballen und im Container
Pflanzen  im Container  40-60 11.50
Pflanzen  im Container  60-100 14.00
Pflanzen  im Container  80-100 24.50
Solitär Pflanzen 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container 
mit Ballen Container  100-125 36.50
mit Ballen Container  125-150 50.00
mit Ballen Container  150-200 72.00
mit Ballen

Container 

200-250 100.00
Viburnum plicatum 
  • Botanischer Name: Viburnum plicatum 

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Gefüllter Japanischer Schneeball
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, locker aufrecht breitausladend, breiter als hoch.
  • Höhe: bis 2-3 m 
  • Blätter: eiförmig bis elliptisch. 4-10 cm lang, kerbig gesägt, dunkelgrün, Herbstfärbung dunkelrot bis braun - violett.
  • Blüten: Dolden ballförmig, bis 10 cm Ø, weiß gefüllt, später rosa. Sehr reich blühend. Mai-Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung und in Gruppen für Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 23.50
mit Ballen Container  40-60 28.50
mit Ballen Container  60-80 40.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär mit Ballen 60-80 60.00
Solitär mit Ballen 80-100 99.00
Solitär mit Ballen 100-125 147.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 242.00
Solitär mit Drahtballierung 150-175 357.00
Viburnum plicatum 'Cascade'
Gefüllter Japan Schneeball
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 23.50
mit Ballen Container  40-60 28.50
mit Ballen Container  60-80 40.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär mit Ballen 60-80 60.00
Solitär mit Ballen 80-100 99.00
Solitär mit Ballen 100-125 147.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 242.00
Solitär mit Drahtballierung 150-175 357.00
Viburnum plicatum 'Mariesii'
  • Botanischer Name: Viburnum plicatum 'Mariesie'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Etagen Schneeball
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, mit etagenförmig breitausladenden Zweigpartien. 
  • Höhe: bis 2 m. 
  • Blätter: schmal elliptisch, bis 10 cm lang, etwas gelblich getönt, Herbstfärbung dunkelrot bis braun - violett.
  • Blüten: Dolden ballförmig, bis 15 cm Ø, weiß gefüllt, später  rosa. Sehr reich blühend. Mai-Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  • (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in  Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 23.50
mit Ballen Container  40-60 28.50
mit Ballen Container  60-80 40.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär mit Ballen 60-80 59.00
Solitär mit Ballen 80-100 110.00
Solitär mit Ballen 100-125 157.00
Solitär mit Ballen 125-150 217.00
Solitär Pflanzen 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 245.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 340.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 475.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Pflanzen mit Drahtballierung Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 175-200 540.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 780.00
Viburnum plicatum 'St.Kaverne'
 Japanischer  Schneeball
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 23.50
mit Ballen Container  40-60 28.50
mit Ballen Container  60-80 40.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder im Container
Solitär mit Ballen 60-80 59.00
Solitär mit Ballen 80-100 110.00
Solitär mit Ballen 100-125 157.00
Solitär mit Ballen 125-150 217.00
Viburnum plicatum tomentosum
  • Botanischer Name: Viburnum plicatum tomentosum

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Japanischer Schneeball
  • Heimat: Japan, China.
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, breitwüchsiger Strauch, dicht verzeigt, mit waagrecht übereinanderstehenden Zweigen.
  • Höhe: 2 bis 3 m. 
  • Blätter: satt dunkelgrün, Herbstfärbung weinrot.
  • Blüten: weiß, in bis 10cm Ø, flachen Trugdolden, bei denen nur die Randblüten steril sind. Mai-Juni. 
  • Wurzelsystem: Flachwurzeler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in  Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 12.50
mit Ballen Container  40-60 18.50
mit Ballen Container  60-80 26.00
mit Ballen Container  80-100 32.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 66.00
mit Ballen Container 100-125 86.00
mit Ballen Container  125-150 122.00
mit Ballen Container  150-175 140.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 125-150 150-175 210.00
Pflanzen mit Drahtballierung 125-150 175-200 255.00
Pflanzen mit Drahtballierung 125-150 200-225 360.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 225-250 870.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.230,00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 300-350 1.700.00
Viburnum plicatum 'Watanabe'
  • Botanischer Name: Viburnum plicatum Watanabe'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Schneeball 'Watanabe'
  • Heimat: Japan. 
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, gedrungener Wuchs.
  • Höhe: bis 2 m. 
  • Blätter: satt dunkelgrün, Herbstfärbung weinrot.
  • Blüten: weiß, flachen Blütendolden, mit 5-10 sterilen  Randblüten, Mai-Oktober, interessante Sorte, die mehr oder weniger den ganzen Sommer hindurch blüht.   
  • Wurzelsystem: Flachwurzeler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in  Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 5a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
mit Ballen Container  30-40 26.50
mit Ballen Container  40-60 34.50
mit Ballen Container  60-80 41.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen
Solitär mit Ballen 60-80 60.00
Solitär mit Ballen 80-100 99.00
Solitär mit Ballen 100-125 170.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 125-150 260.00
Solitär mit Drahtballierung 150-175 365.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 515.00
Viburnum  'Pragense'
  • Botanischer Name: Viburnum 'Pragense'

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Prager Schneeball 
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, immergrüner Strauch, mit dünnen, abstehenden leicht überhängenden Zweigen.
  • Höhe: bis 2.50 m 
  • Blätter: dünn elliptisch-eiförmig , 5-10 cm lang, oberseits runzelig und glänzend grün, unterseits dicht behaart.  
  • Blüten: rahmweiß, in kleinen Trugdolden, Mai.   
  • Wurzelsystem: Flachwurzeler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in  Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 7a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container  30-40 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  40-60 27.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  60-80 40.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container  80-100 64.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 99.00
mit Ballen Container  100-125 157.00
mit Ballen Container  125-150 199.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 125-150 268.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 380.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 550.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 200-250 775.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 925.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.220,00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 200-300 250-300 1.900,00
Pflanzen mit Drahtballierung 200-300 300-350 2.615,00
Viburnum rhytidohyllum
  • Botanischer Name: Viburnum rhytidophyllum

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Immergrüner Zungen-Schneeball, Runzelblättriger Schneeball 
  • Heimat: Mittel- und Westchina.
  • Wuchs: Großer Strauch, dicht verzweigt, Zweige bogig überhängend.
  • Höhe: 3 bis 4 m 
  • Blätter: immergrün, eiförmig länglich, 8-20 cm lang, oberseits glänzend dunkelgrün, unterseits braun filzig beharrt.
  • Blüten: flache Blütendolden, 10-20 cm breit, weiß, Mai bis Juni.    
  • Früchte: rot, im reifen Zustand schwarz. Juli bis Dezember.
  • Wurzelsystem: Flachwurzeler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für Einzelstellung in  Gärten und Anlagen.
  • Härtegrad: Zone 6b
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container  30-40 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  40-60 27.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  60-80 40.00
Pflanzen mit Ballen oder im Container  80-100 50.00
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container  80-100 61.00
mit Ballen Container  100-125 86.00
mit Ballen Container  125-150 121.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 150-175 230.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 175-200 317.00
Pflanzen mit Drahtballierung 100-150 200-250 462.00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 200-250 700.00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.050,00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 250-300 1.450,00
Pflanzen mit Drahtballierung 150-200 300-350 1.500,00
Solitär Pflanzen 5 mal verpflanzt mit Drahtballierung
  Breite Höhe  
Pflanzen mit Drahtballierung 200-300 250-300 3.250,00
Pflanzen mit Drahtballierung 200-300 300-350 4.250,00
Pflanzen mit Drahtballierung 200-300 350-400 6.000,00
Viburnum tinus
  • Botanischer Name: Viburnum tinus

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Deutscher Name: Lorbeer - Schneeball 
  • Heimat: Südeuropa, Mittelmeergebiet.
  • Wuchs: Mittelhoher Strauch, sehr dichter Wuchs.
  • Höhe:  1.50 bis 2,50 m 
  • Blätter: immergrün, dunkelgrün glänzend.
  • Blüten: weiß bis rosaweiß, in gewölbten endständigen Trugdolden, von Spätherbst bis ins Frühjahr, auffallender Winterblüher.
  • Früchte: eiförmig, erst tiefblaue später schwarze Früchte.
  • Wurzelsystem: Flachwurzeler.
  • Boden/Standort: kultivierter, schwach saure Boden, Sonne bis  Halbschatten. 
  •  (siehe auch Pflanzen und Pflege von Gehölzen)
  • Verwendung: für geschützte Lagen in  Gärten und Anlagen, besonders schön als Kübelpflanze.
  • Sorten: Eva Prince, niedriger kompakter Wuchs und schmaleren Blättern, karminrote Knospen  und rosarot getönte Blüten. 
  • Gewenllian, kompakt und breitwachsender Strauch, Blätter breit elliptisch, glänzend dunkelgrün, Blüten in der Knospe braunrot, aufgeblüht rahmweiß mit rosa Anflug, blaue Früchte von September bis November.
  • Härtegrad: Zone 8a
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container  25-30 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  30-40 31.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  40-60 42.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container 60-80 74.00
mit Ballen Container 80-100 172.00
mit Ballen Container 100-125 245.00
mit Ballen Container 125-150 360.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 515.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 680.00
Solitär mit Drahtballierung 200-225 1.000,00
Viburnum tinus  'Eve Price' 
Pflanzen 2 mal verpflanzt mit Ballen und im Container
Pflanzen mit Ballen oder im Container  25-30 19.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  30-40 31.50
Pflanzen mit Ballen oder im Container  40-60 42.50
Solitär 3 mal verpflanzt mit Ballen oder Container  
mit Ballen Container 60-80 74.00
mit Ballen Container 80-100 172.00
mit Ballen Container 100-125 245.00
mit Ballen Container 125-150 360.00
Solitär 4 mal verpflanzt mit Drahtballierung
Solitär mit Drahtballierung 150-175 515.00
Solitär mit Drahtballierung 175-200 680.00
Solitär mit Drahtballierung 200-225 1.000,00

 Zurück zum Inhaltsverzeichnis